Aktuelles

#FamilienGehörenZusammen

Zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai fordert die Diakonie, das Grundrecht auf Familieneinheit für Flüchtlingsfamilien in vollem Umfang zu garantieren und umzusetzen. Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. unterstützt gemeinsam mit der Diakonie Deutschland und mehr als 200 Organisationen den Aufruf „Familien gehören zusammen“ (#familiengehörenzusammen).

Statement zum Tag der Pflege am 12. Mai 2021

Solidarisch und solide - für eine grundlegende Pflegereform!

Menschen mit Behinderung dürfen beim Impfen nicht benachteiligt werden

Diakonie-Statement zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

Gemeinsame Erklärung von Barbara Eschen und Andrea Asch, Vorstand des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg, und Dr. Christian Stäblein, Bischof der Landeskirche zu einem Gewaltverbrechen in einer diakonischen Einrichtung

„Wir sind entsetzt und erschüttert über dieses Verbrechen an den Schwächsten und Schutzbedürftigsten in unserem diakonischen Haus. Unser Mitgefühl gilt in dieser schweren Stunde den Angehörigen der Getöteten. Wir denken an die Mitbewohner*innen, die sicherlich nun verunsichert sind und Partner ihrer Lebensgemeinschaft verloren haben sowie allen Mitarbeitenden, die vermutlich über Jahre ein Vertrauensverhältnis zu den Bewohner*innen aufgebaut haben. Es ist ein trauriger Tag, ein schwarzer Tag, für uns alle in Diakonie und Landeskirche. Mit unseren Gedanken und Gebeten sind wir bei allen, die jetzt trauern", sagen Barbara Eschen und Andrea Asch, Vorstand des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Dr. Christian Stäblein, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz in einem gemeinsamen Statement.

Menschen mit Behinderung dürfen beim Impfen nicht benachteiligt werden!

Schon zwei Mal wurde die Impfkampagne in den Einrichtungen der Eingliederungshilfe abgebrochen, weil es Unsicherheiten beim Impfstoff zu klären gab. Eine erneute Verzögerung der Impfung von Menschen mit Behinderung darf es nicht geben, fordert die LIGA der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. Der Spitzenverband warnt davor, dass angesichts der Diskussionen um die Freigabe der Impfpriorisierung die Impfung von besonders gefährdeten Menschen ins Hintertreffen gerät.

Jahresbericht 2020

"Diakonie: Gemeinsam stark an Deiner Seite" - unter diesem Motto steht der Jahresbericht 2020 des Diakonischen Werkes, der jetzt erschienen ist. Darin berichtet das Werk über seine Aktivitäten im vergangenen Jahr. Insbesondere der Umgang mit der Pandemie zieht sich dabei durch alle Arbeitsbereiche.

Projekt KITA evangelisch! feiert fünfjähriges Jubiläum

Ursprünglich war "KITA evangelisch!" auf zwei Jahre ausgelegt. Nun feiert das Projekt sein fünfjähriges Jubiläum - und es geht sogar noch weiter. Anfragen für Fortbildungen aus den evangelischen Kitas gibt es nach wie vor in großer Zahl. Ins Leben gerufen hat das Projekt der VETK (Fachverband für Kindertageseinrichtungen im DWBO) 2016.

Bezahlbarer Wohnraum ist zentrale Aufgabe des Sozialstaates

Gemeinsame Pressemitteilung von Diakonie Deutschland und dem DWBO zur Entscheidung über den Berliner Mietendeckel