Aktuelles

Presseeinladung: Bundespräsident besucht Bahnhofsmission am Zoo

Am 14. Dezember um 11.30 Uhr besucht Bundespräsident Joachim Gauck die Bahnhofsmission Berlin-Zoologischer Garten der Berliner Stadtmission.

Diakoniedirektorin Barbara Eschen wird Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz

Die Nationale Armutskonferenz (nak) hat auf ihrer Delegiertenversammlung am 2.12.2016 die Direktorin des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Barbara Eschen, zu ihrer Sprecherin für 2017 und 2018 gewählt.

Teilhabegesetz: „Proteste haben etwas bewirkt“

Das heute vom Bundestag verabschiedete Bundesteilhabegesetz enthält gegenüber dem ersten Entwurf Verbesserungen in den Bereichen, die von der LIGA der Wohlfahrtsverbände in Brandenburg als besonders problematisch angesehen wurden. Lesen Sie hier die LIGA-Pressemitteilung dazu.

Kältehilfe zum 1. Dezember bei knapp 700 Plätzen

Es wird kalt in Berlin. Um so wichtiger ist es, dass Mitglieder der Diakonie die Plätze in der Kältehilfe ausgebaut haben. Zum 1. Dezember werden knapp 700 Plätze pro Nacht zur Verfügung stehen. Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Der Duft von frischem Brot und weltweite Gerechtigkeit

Auf dem Weihnachtsmarkt in Eberswalde duftete es nach frischem Brot. Bäckermeister Björn Wiese backte zusammen mit Konfirmandinnen und Konfirmanden in der mobilen Backstation am 26.11.2016 zur Eröffnung der 58. Aktion von Brot für die Welt in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Sport ohne Grenzen

Inklusion durch Sport: Im Sportclub Wohnstättenwerk Neukölln e.V. trainieren Menschen mit geistigen Behinderungen und bereiten sich auf die Special Olympics vor. Diakonie für Sie hat eine Trainingsstunde besucht.

TelefonSeelsorge – ein sinnstiftendes Ehrenamt

Die Kirchliche TelefonSeelsorge in Berlin und Brandenburg startet Anfang des kommenden Jahres wieder einen neuen Ausbildungskurs. Ein wunderbares Team von ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen leistet einen Dienst für Menschen in seelischen Nöten und akuten Krisensituationen. Wer sich für diese Arbeit interessiert erhält eine hochqualifizierte Ausbildung, Supervision, Weiterbildungen und Begleitung.

Willkommensgottesdienst für Freiwillige im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst

"Licht und Zuversicht" - so lautete das Thema des Willkommensgottesdienstes für alle neuen Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst, welcher am 8. November 2016 in der Passionskirche in Berlin stattfand.

Video zeigt: Bundesteilhabegesetz (BTHG) behindert

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) behindert Teilhabe. Deshalb lehnen die Brandenburger Wohlfahrtsverbände mit vielen anderen Akteurinnen und Akteuren das BTHG in seiner jetzigen Form ab und fordern: #Brandenburg sagt Nein! Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Brandenburg zeigt, welche schlimmen Folgen das BTHG für Menschen mit Behinderung haben wird.