Inhalt
© Claus Langer/Nummer gegen Kummer

Informationen zum Projekt

Für Eltern - anonym und kostenfrei

Eltern sein ist manchmal ganz schön schwer! Hin- und hergerissen zwischen den Ansprüchen der Kinder, des Partners, der Partnerin und sozialen oder beruflichen Anforderungen wächst einem manchmal einiges über den Kopf. In diesen Fällen kann ein Gespräch entlasten oder eine Information weiterhelfen.

Am Elterntelefon können Sie ohne Zeitdruck über Ihre alltäglichen Sorgen, Ängste oder Unsicherheiten im Umgang mit Ihren Kindern und über familiäre Konflikte sprechen. Sie können Unterstützung und Anregung bei der Lösung Ihrer Probleme erhalten. Manchmal hilft es auch schon, über die Dinge einfach offen reden zu können. Wir sind gute Zuhörende!

Die Rufnummer des Elterntelefons Berlin+Brandenburg erscheint als kostenlose Verbindung nicht auf den Rechnungen und den Einzelverbindungsnachweisen der Telefongesellschaften. Alle Beraterinnen und Berater unterliegen der Verschwiegenheitspflicht.

Was auch immer Ihr Anliegen ist, Sie können mit uns darüber sprechen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Wenn Sie sich für die Erziehungsfragen interessieren, Ratsuchenden gern am Telefon zuhören und ihnen beistehen möchten, sind Sie bei uns genau richtig.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

ehrenamt@berliner-kjt.de oder 030 440 308 263 / 0174 1911422

Ausbildung

Für die beratende Tätigkeit ist es wichtig, einen guten Draht zu den Anrufenden aufbauen zu können sowie stabil, belastbar, humorvoll und teamfähig zu sein.

Unsere ehrenamtlich Beratenden werden von erfahrenen Referent*innen themenorientiert auf ihre Arbeit am Telefon vorbereitet. Im Rahmen der Ausbildung arbeiten wir u.a. mit der Familienberatung Pankow der Beratung + Leben gGmbH sowie mit der Björn Schulz Stiftung zusammen.

Am Elterntelefon Berlin+Brandenburg bilden wir alle zwei Jahre neue Berater*innen aus. Im Spätsommer 2021 wird die nächste Ausbildung für die Beratung am Elterntelefon beginnen.

Wir erwarten...

ein monatliches Engagement von mindestens 4 Stunden. Das entspricht zwei Telefondiensten im Monat.

Wir bieten...

regelmäßige Teamsupervisionen, kollegialen Austausch und vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten.

Das Elterntelefon Berlin + Brandenburg ist Mitglied im Dachverband von Nummer gegen Kummer e.V.

Telefonberatungsangebote, mit denen wir kooperieren:

Das Gespräch

  • Meine 5-jährige Tochter hört einfach nicht, was ich ihr sage. Was kann ich tun?

  • Mein Mann und ich streiten uns häufig über den richtigen Weg in der Erziehung.

  • Wie kann ich meinem 8-jährigen Sohn Grenzen setzen, ohne ihn zu schlagen?

  • Meine 13-jährige Tochter lässt sich nichts mehr sagen. Wie erreiche ich sie?

  • Internet, Smartphone und Soziale Netzwerke - Wie schütze ich mein Kind vor Abzocke und Missbrauch?

  • Ich glaube mein 17-jähriger Sohn nimmt Drogen. Wie kann ich ihm helfen?

  • Meine Tochter will mir nicht mehr gestatten meinen Enkel zu sehen.

  • Wie ist das eigentlich mit dem Umgangsrecht?

  • Das Jugendamt verbietet mir meine Kinder zu sehen. Wer hilft mir?

  • Unser Sohn wird im Internet fertiggemacht. Was können wir dagegen unternehmen?

  • Wie erkenne ich, ob mein Kind sexuell missbraucht worden ist?

  • Die Lehrer benachteiligen meine Tochter. Kann ich mich beschweren?

  • Mein Sohn wird in der Schule ständig gehänselt. Wie kann ich ihm helfen?

Downloads

Kontakt zum Kinder und Jugendtelefon Berlin

Sabine Marx

Leitung Kinder- und Jugendtelefon und Elterntelefon Berlin+Brandenburg
Projektkoordinatorin Diakonie Onlineberatung für Kinder und Jugendliche

030 440 308 263

geschaeftsstelle@berliner-kjt.de