Inhalt
© LIGA Brandenburg/AWO Brandenburg
© LIGA Brandenburg/AWO Brandenburg

Was ist Inklusion?
 

Inklusion ist ein Menschenrecht. Gelebte Inklusion heißt: Jeder Mensch erhält die Möglichkeit, sich vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen – und zwar von Anfang an und unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht oder Alter. Die UN- Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wurde 2009 von Deutschland ratifiziert. 

Kontakt zum Bereich Behindertenhilfe

Jeannette Schulze

Sachbearbeitung

030 820 97 170

Schulze.J@dwbo.de

Sabine Oster

Leiterin des Arbeitsbereiches Behindertenhilfe und Suchthilfe und Geschäftsführerin des VEBA

030 820 97 169

Oster.S@dwbo.de

Elisabeth Schütz

Referentin für Behindertenhilfe, Suchthilfe, Psychosoziale Hilfen und Betreuungsvereine

030 820 97 160

Schuetz.E@dwbo.de

N. N.

Referent:in für die Eingliederungshilfe

030 820 97 212

Peter Vorberg

Referent Entgelte

030 820 97 232

Vorberg.P@dwbo.de