AGMV-Vorstand

Die Mitarbeitervertretungen der ca. 400 Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) bilden die Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen (AGMV). Sie vertritt die Interessen der rund 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im DWBO.

Die AGMV trifft sich 6 Mal jährlich zum Plenum, das auch den Vorstand der AGMV wählt. Als ausführendes Organ ist dieses dem Plenum zur Rechenschaft verpflichtet.

 

AGMV-Vorstand
Die Aufgabe des Vorstandes ist es, die Mitarbeitervertretungen des DWBO über die aktuellen arbeitsrechtlichen Entwicklungen zu informieren und sie in ihrer Mitarbeitervertretungsarbeit zu unterstützen und zu stärken. Darüber hinaus nimmt er Einfluss auf die regionale und überregionale Arbeitsrechtssetzung. Der Vorstand der AGMV besteht aus 13 Mitgliedern aus verschiedenen Mitgliedseinrichtungen des DWBO, die alle 14 Tage zu einer Sitzung (in der Regel) im Haus der Diakonie in Berlin-Steglitz zusammenkommen.