Kinder- und Jugendtelefon Berlin

Kinder- und Jugendtelefon Berlin

Das Kinder- und Jugendtelefon (KJT) von Nummer gegen Kummer e.V. ist das größte erreichbare telefonische Beratungsangebot für junge Menschen in Deutschland.

Derzeit insgesamt 84 Standorte bilden ein flächendeckendes KJT-Netzwerk deutschlandweit.

Der KJT-Standort Berlin befindet sich bereits seit 2002 in der Trägerschaft des Diakonischen Werkes.

Über 190.000 Anrufe haben unsere ehrenamtlich Beratenden seither entgegengenommen.

Die Gespräche sind anonym und kostenfrei, auch über das Handy. Unter der EU-weit einheitlichen Rufnummer 116 111 oder auch unter der bundesweit geschalteten Rufnummer 0800 – 111 0 333 ist das KJT montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr erreichbar.

Das Projekt
Eine Zeichnung: Mädchen telefoniert mit dem Handy.
Du bist nicht allein! Das ist das Motto des Kinder- und Jugendtelefon.
Unser Motto: Du bist nicht allein! Hier gibt es weitere Informationen zum Kinder- und Jugendtelefon, zu seiner Entstehungsgeschichte und interessante Zahlen.
Für Ehrenamtliche
Eine Ehrenamtliche des Berliner Kinder- und Jugendtelefons der Diakonie trägt ein Headset und sitzt vor dem Computer. Sie berät Kinder und Jugendliche telefonisch.
Eine ehrenamtliche Beraterin berät Kinder und Jugendliche am Telefon.
Können Sie gut zuhören? Vielleicht ist eine ehrenamtliche Mitarbeit als Beraterin oder Berater am Kinder- und Jugendtelefon genau das richtige für Sie. Hier erfahren Sie mehr über Ausbildung ehrenamtliche Mitarbeit.
Das Gespräch
Junges Mädchen wählt am Handy.
Kinder- und Jugendliche wählen aus vielen Gründen die Nummer gegen Kummer.
Was sind typische Fragen der Kinder- und Jugendlichen? Hier gibt es Beispiele zum Nachlesen.