Einladung Lazarus-Hospiz Forumabend: Vom Umgang mit Krankheit, Tod und Trauer - eine Herausforderung für Betroffene, Angehörige, professionelle und ehrenamtliche Begleiter

12.08.2019 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Gast:Sibylle Schuchardt, Diplompsychologin, approbierte Psychotherapeutin, klinische Psychologin, Poesiepädagogin

Der Umgang mit Krankheit, Tod und Trauer gleicht einem Wachstumsprozess, der allen Beteiligten, den Kranken selbst, den  Behandelnden, den Pflegenden und sie Begleitenden viel abverlangt. Wir wissen zwar, dass Schmerzen zum Wachstum dazugehören, aber wie können wir damit umgehen, ohne dass Angst und Leid uns überwältigen und damit unsere Handlungsfähigkeit bedrohen?    Was oder wer kann uns dabei helfen, Zeiten des Verlustes, der Trauer, der Verzweiflung zu ertragen, um sie letztlich zu überwinden? Können wir gutes Sterben oder Sterbenlassen vielleicht lernen? Wo sind unsere persönlichen Ressourcen und Grenzen, die wir ebenso beachten müssen wie die der Schwerkranken? Was gibt uns Kraft  und Halt, was schwächt uns? Wir wollen uns mit unterschiedlichen Aspekten der Trauerverarbeitung vertraut machen. Denn, was wir verstehen, fürchten wir weniger. Wissen und Fühlen können die starken Arme sein, die andere halten und uns im Leben bewahren. Ich freue mich auf  Sie und einen offenen Austausch mit Ihnen!

Sie sind herzlich eingeladen.

Lydia Röder

Leitung Ambulanter Lazarus Hospizdienst

Ort:
Lazarus Haus / Festsaal
Bernauer Straße 115-118
13355 Berlin
Deutschland
T