Stellenausschreibung Direktor*in

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Verantwortung für die geistlich-theologische Ausrichtung des Werkes,
  • Weiterentwicklung des diakonischen Profils und anderer Grundsatzfragen,
  • Zuständigkeit für die Öffentlichkeitsarbeit,
  • Zuständig für die Verbindung und Zusammenarbeit mit den Kirchen, insbesondere als Beauftragte*r der EKBO für Diakonie,
  • Beratung, Information und Unterstützung der Mitglieder und Netzwerkarbeit,
  • Zuständigkeit für die Arbeitsbereiche Existenzsicherung und Migration, Freiwilligenzentrum, Jugendhilfe und Kindertagesstätten,
  • Sozialanwaltliche Interessensvertretung gegenüber Politik und Kirche,
  • Vertretung des Verbandes in Gremien des Bundesverbandes

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie sind ordinierte*r Pfarrer*in einer Gliedkirche der EKD mit Berufspraxis und Leitungserfahrung,
  • Sie haben einschlägige Erfahrungen in diakonischer Arbeit,
  • Ihre schnelle Auffassungsgabe ermöglicht Ihnen; Themen in kürzester Zeit eigenständig aufzubereiten,
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen,
  • Sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit

Das erwartet Sie:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche sowie repräsentative Tätigkeit,
  • Arbeiten mit einem engagierten Team,
  • Der Verantwortung angemessene materielle Rahmenbedingungen

Für Rückfragen steht Ihnen der Konsistorialpräsident, Herr Dr. Jörg Antoine,

Telefon: 030 24344 240 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. Januar 2021 an:

Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.
Bereich Personal
Postfach 33 20 14
14180 Berlin