Nachrichten der Mitglieder

09.10.2018
Seit zehn Jahren bietet das Trauercafé des Diakonie-Hospiz Wannsee Trauernden einen Ort für Austausch, kreative Trauerarbeit und Seelsorge. Immer am ersten Donnerstag im Monat sind von 16:00 bis 17:30 Uhr alle Interessierten in die Kirche am Immanuel Krankenhaus Berlin eingeladen. Nächster Termin ist der 1. November.
09.10.2018
Am 15. Oktober weiht das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin sein neues Fachschul- und Verwaltungsgebäude in Teltow ein.
09.10.2018
Das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) als einer der größten sozialen Träger der Stadt realisiert in Reinickendorf das umfangreiche und zukunftsorientierte Neubauprojekt „Leben im Diakoniezentrum Heiligensee“ und erweitert damit seine erfolgreiche Arbeit vor Ort.
09.10.2018
Für 20 Schülerinnen und Schüler begann am 1. Oktober die Ausbildung an der staatlich anerkannten Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe im Naemi-Wilke-Stift. Sie stammen aus der Region Guben und auch aus anderen Ländern.
08.10.2018
Brandenburg an der Havel | 08.10.2018 Professor Dr. Andrea Helmer-Denzel, Studiengangsleiterin der in Heidenheim in der Brenz ansässigen Dualen Hochschule, besuchte die Case Management-Studenten, die bei Fliedners ihre Praxisphase absolvieren.
08.10.2018
Am 5. Oktober fiel der erste Spatenstich für das Diakonie-Hospiz Woltersdorf. Menschen in ihrer letzten Lebensphase werden hier ab Ende 2019 eine ganz besondere Pflege erhalten.
08.10.2018
Mit einem Gottesdienst führt das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin den Kaufmännischen Direktor des Evangelischen Krankenhauses Lutherstift Frankfurt (Oder)/Seelow in seinen Dienst ein und ehrt darüber hinaus längjährige Mitarbeitende.
05.10.2018
Fliedners Wohnbeiräte und ihre Vertrauenspersonen besuchten die Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann (CDU) in ihrem Wahlkreisbüro am Altstädtischen Markt in Brandenburg an der Havel. Sie überreichten Dr. Tiemann einen Forderungskatalog zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes. Das Gespräch dauerte eine Stunde, anschließend wurden Fotos auf dem sonnigen Marktplatz gemacht.
05.10.2018
Alle guten Dinge sind drei. Dieser Gedanke lag nahe, als Vorsteherin der Stiftung „Lazarus-Diakonie Berlin“ und Geschäftsführerin der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, Pastorin Friederike Winter, am 30. September gleich drei gute Anlässe bei der Begrüßung der Festgemeinde in der Lazaruskapelle nennen konnte: Erntedank, Einsegnungsjubiläum und Gründungsjubiläum der Lazarus-Diakonie vor 153 Jahren.
02.10.2018
Die einjährige Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in ist im Monat September an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe des Naemi-Wilke-Stiftes zu Ende gegangen.
02.10.2018
Buntes Programm für alle Altersgruppen. Die Evangelischen Kliniken Lehnin laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018 von 14 bis 18 Uhr am Klosterkirchplatz 8a, 14797 Kloster Lehnin.
02.10.2018
Franz von Assisi gilt vielen als erster Tierschützer. Die Kirche gedenkt seiner jährlich am 3. bzw. 4. Oktober.
01.10.2018
Am 11.10.2018 startet die SozDia Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten , eine interne Veranstaltungsreihe "SozDia Dialoge - auf den Spuren unseres diakonischen Handelns", zu der alle Mitarbeiter*innen zur gemeinsamen Spurensuche eingeladen werden. Diesen internen Prozess unterstützt Martin Michael Passauer, Generalsuperintendent i.R. und langjähriger Begleiter der SozDia Stiftung Berlin.
01.10.2018
Anlässlich des Aktionstages Glücksspielsucht 2018 am 26. September unter dem Motto „Verzockt – und dann..?“ erläutert Marion Swietza, Leiterin des Immanuel Suchthilfeverbunds Guben, in der Lausitzer Rundschau die Ursachen und Eigenschaften von Spielsucht.