Nachrichten der Mitglieder

05.03.2021
Am 9. März feiert das Bildungszentrum des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e.V. Jubiläum. 20 Jahre diakonisch inspirierte und werteorientierte Bildungsangebote für alle, die sich persönlich und beruflich weiterentwickeln möchten.
01.03.2021
4. März um 17 Uhr Offizielle, digitale Eröffnung der Frauenwoche in Teltow-Fläming mit einem Grußwort der Landrätin Kornelia Wehlan. Im Anschluss: Vortrag zum Thema Arbeitsverhältnisse von Frauen in der Bekleidungsindustrie im Globalen Süden.
25.02.2021
Am 25. und 26. Februar feiern jüdische Menschen das Purim-Fest - Eine Kooperation mit dem TKVA sorgt für Sichtbarkeit im Bezirk
24.02.2021
Vor einem Jahr wurde das Lobetaler Ärztehaus der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal eingeweiht. Inzwischen zeigt sich, dass Patienten aus der gesamten Umgebung nutzen das Angebot nutzen. Bis zum Sommer ist eine Erweiterung geplant.
22.02.2021
Als erste Klinik Brandenburgs hat das Naemi-Wilke-Stift in Guben 190 Mitarbeitende mit dem Vakzin von AstraZeneca geimpft – mit hoher Impfbereitschaft und geringen Nebenwirkungen.
18.02.2021
Doppelter Aufwand – voller Erfolg! Auf diese kurze Formel ließe sich der erstmals digital veranstaltete Tag der offenen Tür im Diakonischen Bildungszentrum Lobetal (DBL) der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal am zweiten Februarsamstag 2021 bringen.
17.02.2021
Der Internationale Frauentag am 8. März wird auch unter Corona-Bedingungen vom Ökumenischen Frauenzentrum Evas Arche begangen. Verschiedene christliche Frauenverbände und -institutionen laden am Montag, 8. März um 11 Uhr zu einem Ökumenischen Frauengottesdienst mit dem Thema „Frauen schlagen auf die Pauke“ ein.
16.02.2021
Es ist bitterkalt auf der Straße. Da kam die Lieferung von Tchibo mit über 4000 Artikeln zum Warmhalten genau richtig. „Das Timing hätte besser nicht sein können, gerade jetzt brauchen die Menschen wirklich dringend wärmende Kleidung“, so Svenja Ketelsen, Leiterin unseres Tagestreffs Mitte im Hofbräu Berlin.
16.02.2021
Das Rambler Studio hat allen Klient*innen unserer Sozial- und Jugendhilfedienste, die zuhause kreativ sein wollten, eine Wundertüte mit verschiedensten Materialien zur Verfügung gestellt. Entstanden ist Kunst aus dem Lockdown - so bunt und vielfältig wie die persönlichen Lebenssituationen und die Umgehensweisen mit der Pandemie. Die Ergebnisse sind jetzt in einer virtuellen Ausstellung zu sehen.
16.02.2021
Jede noch so lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt – Einladung zur digitalen Informations- und Austauschveranstaltung Nachhaltiger Konsum: Regionaler und fairer Handel in Teltow-Fläming
16.02.2021
Vortrag und Diskussion anlässlich des Weltgebetstags der Frauen aus Vanuatu
11.02.2021
Im Sommer 2020 brannte es in der Lichtenberger-Kiezkneipe „Morgen wird besser“ . Dies war der vierte Anschlag auf die Bar innerhalb weniger Jahre. „Dass die Kneipe mit dem jüdischen Besitzer im Visier von Neonazis ist, berichten Anwohnende“, schreibt der Tagesspiegel im Anschluss an den Brandanschlag, bei dem viele Möbelstücke der Kneipe demoliert wurden.
10.02.2021
Als neuer Armutsbeauftragter im Kirchenkreis Neukölln will Thomas de Vachroi Engagement besser vernetzen – und eine Gesamtentwicklung anstoßen. Dafür muss Kirche die Werbetrommel rühren.
10.02.2021
„Ich möchte Ihnen zuhören.“ Unter diesem Motto reist der Bischof unserer Landeskirche, Christian Stäblein, am vergangenen Sonntag, 7. Februar, im Lazarus-Haus an. Er freute sich, dass er mit der Lazarus Gemeinde in kleinem Kreise den ersten Gottesdienst nach 10 Wochen feiern durfte.