Nachrichten der Mitglieder

06.08.2020
Der Grundstein für ein neues barrierefreies Wohngebäude wird am 6. August 2020 am Waldhaus der gemeinnützigen Stephanus-Stiftung in Bad Freienwalde gelegt. Mit einem Investitionsvolumen von rund 4.5 Millionen Euro entstehen in einer Bauzeit von 14 Monaten moderne Wohnbereiche für 30 Menschen mit...
29.07.2020
Mit der ASV Rheumatologie bietet das Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Wannsee Patientinnen und Patienten mit komplexen rheumatischen Erkrankungen eine Behandlung durch ein fachübergreifendes Spezialistenteam an.
27.07.2020
Im Gewerbegebiet Eduardshof werden die Stephanus-Werkstätten Bad Freienwalde im Frühjahr 2021 einen weiteren Standort eröffnen. Dazu erwarb die Stephanus gGmbH das Gebäude eines früheren Elektronikmarktes. Geplant ist, dafür den Standort Beethovenstraße zu verlassen und ihn mit einer anderweitigen Nutzung zu versehen.
22.07.2020
200 Fälle pro Jahr – die Erziehungs- und Familienberatungsstelle Lübbenau hilft, wenn es kracht. Ziel ist die Entlastung der Kinder. Sie leiden am meisten unter streitenden Eltern, sagt Leiterin Petra Boschan. Die Sozialpädagogin hat die EFB vor 25 Jahren mit aufgebaut. Seitdem hat die Zahl der Beratungen erheblich zugenommen.
21.07.2020
Zehn Jahre Rogate-Eröffnungsgottesdienste: Grußwort von Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel: Liebe Freunde und Freundinnen des schwul-lesbischen Straßenfestes – mit Tradition und Farbe, auch wenn wir noch auf Covid-Abstand bleiben müssen – vor allem jetzt in den letzten Julitagen sind wir uns...
20.07.2020
Fliedners Lafim-Diakonie akquirierte im April bei Aktion Mensch eine Förderung, um bedürftigen Menschen gesunde Nahrungsmittel zu beschaffen.
20.07.2020
Am Montag, dem 3. August 2020 um 18 Uhr lesen Mitarbeitende und Ehrenamtliche des Evangelischen Hospiz‘ Luckau, Schanzweg 5, 15926 Luckau aus dem Buch „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling vor. Begleitet wird die Lesung von Thomas Wündsch und Guido Graßmel an der Gitarre und Janin Kahlmann am Akkordeon.
17.07.2020
"Gerade das Rogate-Kloster leistet mit seiner Arbeit, insbesondere in seiner schönen Tradition des Eröffnungsgottesdienstes zum Stadtfest, einen wertvollen Beitrag zu dieser Sichtbarkeit und zur Akzeptanz von LGBTIQ in der christlichen Ökumene," sagt Mario Röllig, Vorsitzender Lesben und Schwule in der Union, Landesverband Berlin.
14.07.2020
Zehn Jahre Rogate-Eröffnungsgottesdienste: Grußwort des Bezirks Tempelhof-Schöneberg von Berlin
14.07.2020
Auch im Sommer sind die Johanniter in Kreuzberg für obdachlose Menschen vor Ort. Mit der „Kiezmahlzeit“ bietet die Hilfsorganisation täglich in der Ohlauer Straße 22 zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr kostenlose warme Speisen an. Das Essen wird ausschließlich aus Spenden bereitgestellt, die Arbeit leisten ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Mit der „Kiezmahlzeit“ schließen die Johanniter an ihr Angebot zur Kältehilfe an und schaffen eine ganzjährige Anlaufstelle für obdachlose Menschen in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule.
14.07.2020
Wettbewerb soll gelebte Nachhaltigkeit im Alltag fördern Stadtbäume wässern, Müll aufsammeln, Pflanzen aussähen oder Energiefresser abschalten – während des „Monats der Nachhaltigkeit“ galt es, möglichst viele Aufgaben zu bewältigen und sich dabei mit einer umwelt- und ressourcenschonenderen Lebensweise auseinanderzusetzen. Die drei Erstplatzierten durften sich über attraktive und zudem nachhaltige Preise freuen, alle anderen gingen ebenfalls nicht leer aus. Die von der SozDia Stiftung Berlin initiierte Aktion fand bereits zum dritten Mal statt. Mit der digitalen Challenge geht die SozDia Stiftung Berlin in diesem Jahr einen neuen Weg um trotz Social Distancing zu mehr gelebter Nachhaltigkeit im Alltag zu motivieren. Das nötige Rüstzeug zum Verkleinern des eigenen ökologischen Fußabdrucks vermitteln zwei bei der Stiftung tätige Klimaschutzmanager.
13.07.2020
Frau Dr. Saskia Ludwig, Abgeordnete des Landtages Brandenburg und Mitglied des Deutschen Bundestages, hat am 08. und am 09. Juli gleich mehrere Einrichtungen der Lafim-Diakonie für Menschen im Alter besucht.
09.07.2020
Seit zehn Jahren richtet das Rogate-Kloster die Eröffnungsgottesdienste zum Lesbisch-schwulen Stadtfest Berlin aus. Der veranstaltende Regenbogenfonds hat in einem Grußwort nun die Arbeit des Rogate-Klosters gewürdigt:
09.07.2020
Das Ökumenische Frauenzentrum Evas Arche macht vom 6. – 31. Juli Sommerpause. Im August beginnt das Veranstaltungsprogramm wieder. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
09.07.2020
Es ist der 9. Juli 1940: Anstaltsleiter von Lobetal, Pastor Paul Gerhard Braune (1887-1954), übergibt die Denkschrift: „Betrifft: Planwirtschaftliche Verlegung von Insassen der Heil- und Pflegeanstalten“ an die Reichskanzlei in der Berliner Wilhelmstraße. Er hatte sie in enger Abstimmung mit Fritz...