Nachrichten der Mitglieder

07.04.2020
In der aktuellen Ausgabe portraitieren wir u.a. sechs alte Menschen, die mitunter seit Jahrzehnten verschiedene Angebote der Fürst Donnersmarck-Stiftung nutzen. Sie erzählen über ihr Leben und wie es für sie ist, alt zu sein. Andi Weiland von gesellschaftsbilder.de hat sie für uns portraitiert.
06.04.2020
Mit einer Liebesbotschaft am Zaun überraschte ein Ehemann seine im Immanuel Seniorenzentrum Elstal lebendende Frau, die er wegen der Corona-Pandemie zurzeit nicht besuchen kann.
03.04.2020
Die Spendeninitiative #WeKickCorona der Bundesliga-Spieler Joshua Kimmich und Leon Goretzka verteilt Spenden an gemeinnützige Einrichtungen. Auch die Tagesstätte für Wohnungslose in Prenzlauer Berg erhält eine Förderung. Wegen der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann das zur Immanuel Albertien Diakonie gehörende Sozialprojekt Prenzlauer Berg seine Gäste nur noch draußen versorgen.
03.04.2020
Am 1. April starteten acht junge Frauen ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau und Operationstechnischen Assistenz am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg.
02.04.2020
Die Familienberatungen von Immanuel Beratung gibt einfache Übungen für das häusliche Umfeld an die Hand, um sich in angespannten Zeiten selbst wieder beruhigen zu können. Da Menschen unterschiedlichen Zugang zu ihrer Beruhigung haben, bieten die Übungen unterschiedliche Zugangswege an: Körperübungen, Atemübungen und eine Klopfübung.
02.04.2020
Trotz und vielleicht auch wegen der Herausforderungen können Sie die Zeit des Rückzugs für sich nutzen – sich mit einfachen Mitteln, mit Ihrer Atmung, Ihrem Körper, Ihrer Zeit, Ihrer Speisekammer und Ihrem Badezimmer zu stärken.
02.04.2020
Das Sozialprojekt Prenzlauer Berg kann die Gäste seiner Tagesstätte nur noch eingeschränkt betreuen. Die Leiterin der zu Immanuel Beratung gehörenden Einrichtung innerhalb der Immanuel Albertinen Diakonie fordert auch für die besonders gefährdeten obdachlosen Menschen Schutz vor dem Coronavirus und bittet um Spenden.
18.03.2020
Es sind Solidarität und Gemeinschaft für Risikogruppen während der Corona-Pandemie gefragt.
18.03.2020
Seit Freitag, dem 13. März 2020, hat die Diakoniestation Schöneberg eine eigene Kinderbetreuung für seine Mitarbeiter eingerichtet. Die Diakoniestation Schöneberg reagierte damit frühzeitig auf die Ankündigung des Berliner Senats, ab Dienstag, dem 17. März sämtliche Kitas und Schulen zu schließen.
17.03.2020
Aufgrund der aktuellen hohen Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus setzen wir ab sofort alle Veranstaltungen, Gruppen und Beratungen vorläufig bis zum 19. April aus. Wir schließen uns damit den Empfehlungen von Politik und Expert*innen an. Unser Büro ist weiterhin besetzt. Wenn Sie mit uns in...
12.03.2020
Vier Wellensittiche sind in die Tagespflege im Seniorenzentrum Elstal eingezogen. Sie begleiten die Seniorinnen und Senioren durch ihren Tag mit gemeinschaftlichen Aktivitäten.
11.03.2020
Berlin-Zehlendorf. Das Evangelische Krankenhaus Hubertus engagiert sich in dem neuen vom Bundesumweltministerium geförderten Projekt „KLIK green – Krankenhaus trifft Klimaschutz“. Das Ziel: Ein bundesweites Netzwerk von 250 Krankenhäusern und Reha-Kliniken will bis 2022 mit vereinten Kräften 100.000 Tonnen CO2 einsparen. Die Zehlendorfer Klinik hat für diesen Zweck die neue Stabstelle Klimamanagement geschaffen – und geht damit als gutes Beispiel voran. Laura-Marie Strützke (32) ist ab jetzt Klimamanagerin des Evangelischen Krankenhauses Hubertus.
10.03.2020
Annelie Keller, Frauenbeauftragte in der Werkstatt in Schmerzke, und Aljbane Rama, ihre Stellvertreterin, luden alle Frauen, die am Standort arbeiten, zu einem Kaffeetrinken ein.