Nachrichten der Mitglieder

31.01.2013
Der MDK prüfte unter anderem in den Kategorien pflegerische Leistungen, Umsetzung ärztlicher Verordnungen und Zufriedenheit der Kunden. In allen Bereichen wurde eine glatte 1 erreicht. Dieter Döbler, Bereichsleiter der Lobetaler Altenhilfe, bedankte sich herzlich bei der Leitung der Diakoniestation...
31.01.2013
Die Arbeit in diesem Seminar wird bestimmt vom Lernen am praktischen Beispiel. Ausgangspunkt sind die alltäglichen Erfahrungen der Teilnehmenden mit den Fragen: Welcher "Jargon" ist in der eignen Einrichtung üblich? Welche Auswirkungen hat das konkret auf mich und meine Befindlichkeit sowie auf...
31.01.2013
2012 sei ein „nicht einfaches, aber doch erfolgreiches Jahr“ gewesen, stellten die beiden Geschäftsführerinnen der St. Elisabeth Diakonie, Sabine Sickau und Anneliese Geesen, fest. Um weiterhin auf der Erfolgsspur zu bleiben, wolle das Unternehmen auch 2013 neue Wege gehen. Drei Kernziele wurden...
31.01.2013
Das pädagogische Verfahren "Rhythmisch - musikalische Erziehung / Rhythmik" arbeitet mit Musik, Bewegung, Stimme/ Sprache sowie Geräten / Materialien. Im Seminar erfolgt eine Einführung in die heilpädagogische "Scheiblauer-Rhythmik", die speziell für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung (auch...
30.01.2013
Die „Pensions-Mama“ Ilona Nawratilova erwartete die Schüler und Pädagogen schon und hatte wieder leckeres Essen vorbereitet. Nachdem am ersten Tag die Scheu und Angst vor dem verschneiten Berg der Vorfreude gewichen war, fuhren die Ersten bereits am Ende des Tages den langen Hang ins Tal hinunter...
30.01.2013
Denn kein Baby kommt nach Hause und bringt eine individuelle Anleitung mit, wie es zu pflegen und zu versorgen ist. Der Mediziner Karl-Heinz Brisch entwickelte im Rahmen seiner Forschung zur frühkindlichen Ent­wicklung einen speziellen Elternkurs mit dem Namen SAFE®. Ziel von SAFE® ist der Aufbau...
30.01.2013
Jede Klasse der Schule mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt „geistige Entwicklung“ wird an einem eigenen Stand Exponate präsentieren, die im Sachunterricht erarbeitet wurden. So wird die Unterstufe etwa zu den Themen „Vogelfütterung“ und „Bauernhof“ informieren, die Mittelstufe zu „Wetter“ sowie...
30.01.2013
„Ich wünsche mir, dass es den Menschen in meiner Umgebung gut geht“, begründete eine Schülerin das Engagement. Wie schon 2012 haben die Schüler den Erlös ihres Adventsbasars für die Suppenküche bestimmt. „Für mich seid ihr ein Lichtblick in dieser Zeit“, dankte Gundula Lembke, verantwortlich für...
29.01.2013
Zum lustigen Kinderfasching lädt die Familienfarm Lübars für Sonntag, 3. Februar von 15.00 bis 18.00 Uhr in die Tenne ein. Ob als Prinzessin oder Harry Potter, Biene Maja oder Darth Vader, - bei den Kostümen für die Mädchen und Jungen ist der Phantasie keine Grenze gesetzt. Kinder mit den...
29.01.2013
Das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) und das Deutsch-Arabische Zentrum für Bildung und Integration (DAZ) werden am 1. Februar 2013, in der Uthmannstraße 23 in 12043 Berlin-Neukölln von 16.00 Uhr bis 17.30 der Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat und der Beauftragten...
28.01.2013
Im Anschluss an die Lesung besteht die Gelegenheit für Fragen an und Austausch mit dem Autor. Mit seinem Buch liefert der ausgewiesene Russlandkenner Behrens zahlreiche Einblicke in das alltägliche Leben der Bevölkerung in der Wolgaregion. Einen Schwerpunkt bildet dabei die russische Kirchenwelt:...
28.01.2013
Die Erfahrungen der Diakonie zeigen, dass der überwiegende Anteil wohnungsloser Frauen bereits über mehrere Lebensphasen Gewalterfahrungen gemacht hat, mit gravierenden gesundheitlichen und sozialen Folgeproblemen. Gewalterfahrungen gehören zu den häufigsten Ursachen von Wohnungslosigkeit bei...
28.01.2013
Viele moderne Prothesen dürften heute ein Leben lang halten – doch ist der Arzt in der Lage, das individuell richtige Produkt zu wählen, kennt und beherrscht er die neuesten Techniken? Patientenakademie am Mittwoch, den 13. Februar 2013, 18.00 Uhr "Reine Formsache?! - Moderner Hüftgelenkersatz mit...
28.01.2013
Wichtige Kooperationen folgten interessanten Gesprächen. Nicht ohne Grund, denn mit einem faszinierenden Feuerwerk aus Unterhaltung und Wissen, Erlebnis und Genuss, kam jeder auf seine Kosten. Kontakte wurden geknüpft, Kooperationen entstanden. So führten wir mit den vertretenden Mitarbeiterinnen...
28.01.2013
Die Geschäftsführerin der Stiftung, Gisela Otto, wird diese Spende in Höhe von 1239,15 Euro in der Oberlinkirche während der feierlichen Andacht zum Thema „Die Weisen aus dem Morgenland“ entgegennehmen. Zu dieser Spendenübergabe laden wir Sie herzlich ein. Seit vielen Jahren veranstalten die...