Nachrichten der Mitglieder

04.02.2013
In der Tat hat das Diakonische Bildungszentrum Lobetal, zu dem die Berufliche Schule für Sozialwesen, die Altenpflegeschule und die Agentur für Fort- und Weiterbildung gehören, ein vielseitiges Angebot vorzuweisen, wenn es um die Aus-, Fort- oder Weiterbildung in den Berufen Sozialassistent,...
04.02.2013
Furtwänglerstr. 5, 14193 Berlin, Tel.: 030 897 33 340, Fax: 030 897 333 55, www.grunewaldgemeinde.de Veranstaltungshinweise "Treffpunkt Kultur Kunst Kirche in Grunewald": Z.B. die Ausstellung "Seerose und mehr" - mit Bildern von Hildegard Rieger. Ihre ganz verschiedenen, wunderbaren Kunstwerke kann...
04.02.2013
Überreicht wurde der Betrag von Christine Karran, Geschäftsleiterin des Cottbuser Adler-Modemarktes. Der Betrag stammt aus dem Erlös des weihnachtlichen Einpackservices, dem Bücherbasar der Mitarbeiter und Spontan-Spenden von Kunden. Schon im dritten Jahr in Folge unterstützt der Adler-Modemarkt...
04.02.2013
Der bekannte Berliner Kampfsportchampion Andreas Marquardt, der der Initiator der Auktion ist, übergibt am Dienstag, 5. Februar, um 12.00 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle KiZ, Maxstraße 3a, in 13347 Berlin zwei Spendenschecks in Höhe von jeweils 2.200 Euro. Die Beratungsstelle Kind im Zentrum...
31.01.2013
Die Aufgaben der sozialen Arbeit und damit auch der Behindertenhilfe werden sich in der Zukunft immer stärker am Bedarf der jeweiligen zu unterstützenden Menschen orientieren (Personenzentrierte Hilfen). Die Behindertenrechtskonvention fordert eine konsequente Inklusion (Einbeziehung der...
31.01.2013
Die Inhalte des Seminars richten sich nach dem Stand der aktuellen Änderungen im gesetzlichen Bereich und der damit verbundenen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen. Rechtsgültige Expertenstandards und deren Anpassung Änderungen im MDK-Prüfverfahren und deren Auswirkungen auf die Prüfnote...
31.01.2013
Viele von uns haben es verlernt einfache Worte zu benutzen. Wir drücken Dinge lieber auf Umwegen aus. Wenn es schön kompliziert klingt und mit Fachwörtern gespickt ist, dann klingt doch alles wichtiger... oder? Viele Menschen sprechen um-ständlich. Viele Menschen schreiben um-ständlich. Wir können...
31.01.2013
Der MDK prüfte unter anderem in den Kategorien pflegerische Leistungen, Umsetzung ärztlicher Verordnungen und Zufriedenheit der Kunden. In allen Bereichen wurde eine glatte 1 erreicht. Dieter Döbler, Bereichsleiter der Lobetaler Altenhilfe, bedankte sich herzlich bei der Leitung der Diakoniestation...
31.01.2013
Die Arbeit in diesem Seminar wird bestimmt vom Lernen am praktischen Beispiel. Ausgangspunkt sind die alltäglichen Erfahrungen der Teilnehmenden mit den Fragen: Welcher "Jargon" ist in der eignen Einrichtung üblich? Welche Auswirkungen hat das konkret auf mich und meine Befindlichkeit sowie auf...
31.01.2013
2012 sei ein „nicht einfaches, aber doch erfolgreiches Jahr“ gewesen, stellten die beiden Geschäftsführerinnen der St. Elisabeth Diakonie, Sabine Sickau und Anneliese Geesen, fest. Um weiterhin auf der Erfolgsspur zu bleiben, wolle das Unternehmen auch 2013 neue Wege gehen. Drei Kernziele wurden...
31.01.2013
Das pädagogische Verfahren "Rhythmisch - musikalische Erziehung / Rhythmik" arbeitet mit Musik, Bewegung, Stimme/ Sprache sowie Geräten / Materialien. Im Seminar erfolgt eine Einführung in die heilpädagogische "Scheiblauer-Rhythmik", die speziell für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung (auch...
30.01.2013
Die „Pensions-Mama“ Ilona Nawratilova erwartete die Schüler und Pädagogen schon und hatte wieder leckeres Essen vorbereitet. Nachdem am ersten Tag die Scheu und Angst vor dem verschneiten Berg der Vorfreude gewichen war, fuhren die Ersten bereits am Ende des Tages den langen Hang ins Tal hinunter...
30.01.2013
Denn kein Baby kommt nach Hause und bringt eine individuelle Anleitung mit, wie es zu pflegen und zu versorgen ist. Der Mediziner Karl-Heinz Brisch entwickelte im Rahmen seiner Forschung zur frühkindlichen Ent­wicklung einen speziellen Elternkurs mit dem Namen SAFE®. Ziel von SAFE® ist der Aufbau...
30.01.2013
Jede Klasse der Schule mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt „geistige Entwicklung“ wird an einem eigenen Stand Exponate präsentieren, die im Sachunterricht erarbeitet wurden. So wird die Unterstufe etwa zu den Themen „Vogelfütterung“ und „Bauernhof“ informieren, die Mittelstufe zu „Wetter“ sowie...
30.01.2013
„Ich wünsche mir, dass es den Menschen in meiner Umgebung gut geht“, begründete eine Schülerin das Engagement. Wie schon 2012 haben die Schüler den Erlös ihres Adventsbasars für die Suppenküche bestimmt. „Für mich seid ihr ein Lichtblick in dieser Zeit“, dankte Gundula Lembke, verantwortlich für...