Zehn Jahre Ursula-Wölfel-Grundschule Teltow

Zum Jubiläum gibt es ein buntes Bühnenprogramm.

19.08.2019

Die Evangelische Ursula-Wölfel-Grundschule Teltow feiert ihr 10-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsfest mit Bühnenprogramm, Kaffee und Kuchen und Leckerem vom Grill am Freitag, dem 30. August 2019 ab 14:30 Uhr an der Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow.

Was am 30. August 2009 als eine kleine familiäre Schule mit 26 Kindern und zwei Lehrkräften und Erziehern begann, ist heute eine etablierte und beliebte Schule mit fast 280 Schülerinnen und Schülern mehr als 50 Mitarbeitenden.

Die Schule versteht sich als „Lesende Schule“, weshalb sie auch den Namen der beliebten Kinderbuchautorin Ursula Wölfel trägt. Seit Beginn ist Bewegung ein Schwerpunkt der Schule. So wurde das Schulgelände entsprechend konzipiert. Die Schule ist seit 2017 Referenzschule für Medienbildung im Land Brandenburg.

Die Evangelische Ursula-Wölfel-Grundschule steht allen Kindern unabhängig von einer Kirchenzugehörigkeit offen, deren Eltern eine Schule wünschen, an der Bildung, Erziehung und Wissensvermittlung auf der Grundlage des christlichen Glaubens erfolgen. Eng damit verbunden sind Fürsorge und Verantwortung für sich selbst und andere.

Die Evangelische Ursula-Wölfel-Grundschule Teltow ist eine anerkannte Ersatzschule und erfüllt damit die Lehr- und Stoffpläne des Landes Brandenburg. Sie ist als offene Ganztagsschule mit Öffnungszeiten von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr organisiert.

Weitere Informationen zu: