Was tun bei Hüftgelenksarthrose?

Eine Informationsveranstaltung zu Therapiemöglichkeiten und Wegen der Schmerzlinderung bei Hüftgelenksarthrose macht den Auftakt zu den Patientenforen 2019 am Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow mit Chirurgie-Chefarzt Rüdiger Schultka

05.02.2019

„Hüftgelenksarthrose – aktueller Stand der Hüftendoprothetik“: Unter dieser Überschrift steht das erste von insgesamt fünf Patientenforen in diesem Jahr am Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow mit Chirurgie-Chefarzt Dr. med. Rüdiger Schultka. Es findet statt am Mittwoch, dem 20. Februar 2019 von 16.30 bis 18.00 Uhr, Konferenzraum Haus A, Albert-Schweitzer-Straße 40-44, 14974 Ludwigsfelde.

Chefarzt Schultka und sein ärztliches und therapeutisches Team werden unter anderem über Therapiemöglichkeiten bei Hüftgelenksarthrose, über Hüftgelenksersatz - insbesondere das neue minimalinvasive SuperPath®-Verfahren - sowie über Möglichkeiten informieren, Schmerzen zu lindern. Die Veranstaltung ist kostenfrei und bietet reichlich Raum für Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Die Daten und Themen der folgenden Patientenforen sind:

10. April 2019: Krankheitsbilder der Schulter
5. Juni 2019: Fuß und Sprunggelenk
4. September 2019: Kniegelenksarthrose
6. November 2019: Der schmerzhafte Rücken

Wie die Auftaktveranstaltung finden auch sie jeweils von 16.30 bis 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Krankenhauses statt.