Veranstaltungen zum umstrittenen Thema Prostitution in Evas Arche

17.05.2018

Im Ökumenischen Frauenzentrum Evas Arche beschäftigen sich zwei Veranstaltungen im Juni mit dem umstrittenen Thema Prostitution.
Im Lesekreis Feministische Theologie werden am 6. Juni zwei Artikel aus der Schweizer Zeitschrift FAMA gemeinsam gelesen und besprochen (Beginn 19 Uhr).
Das Engagement von Josephine Butler im 19. Jahrhundert steht im Mittelpunkt einer Lesung mit anschließendem Gespräch am 26. Juni unter dem Titel „Prostitution, Gesetze und christlicher Glaube – Josephine Butler und die heutige Gesetzgebung“ (Beginn ebenfalls um 19 Uhr).
Details zu diesen und weiteren Veranstaltungen finden Sie unter Downloads.

Ort:
Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
Große Hamburger Straße 28
10115 Berlin
Tel.: 282 74 35
Mail: info@evas-arche.de

Infos über diese und weitere Angebote, z.B. Einzelberatungen oder Ehrenamtsprojekte siehe auch www.evas-arche.de.