Neue Ansätze und Ideen für die Pflege

Zum zweiten Lehniner Gespräch in diesem Jahr ist Dr. h.c. Jürgen Gohde, Kuratoriumsmitglied Deutsche Altershilfe, eingeladen. Er spricht über neue Ansätze und Ideen in der Pflege.

07.05.2019

Das Evangelische Diakonissenhaus lädt ein zum Lehniner Gespräch mit Dr. h.c. Jürgen Gohde am Dienstag, den 14. Mai 2019 um 18 Uhr. Die Veranstaltung findet im Lothar-Kreyssig-Haus, Klosterkirchplatz 6 in 14797 Kloster Lehnin statt, der Eintritt ist frei.

Thema werden neue Ansätze und Ideen für die Pflege sein. Dr. Gohde ist Mitglied im Kuratorium Deutsche Altershilfe, das seine Arbeit als Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis versteht und für den Transfer und die Umsetzung neuer Erkenntnisse sorgen will.

Zuletzt hat Dr. Gohde beim Ethikforum des Diakonissenhauses im März über zukünftige Entwicklungen in der Altenhilfe gesprochen. Im Lehniner Gespräch sollen die angesprochenen Themen vertieft und mit den Ansätzen, die im Diakonissenhaus verfolgt werden, ins Gespräch gebracht werden.

Das Spektrum reicht dabei von der stationären Pflege über teilstationäre und ambulante Angebote bis hin zur Netzwerkarbeit und der Personalsituation.

Terminhinweis Eröffnung Elisabethhaus
Nach der vollständigen Sanierung wird am Montag, dem 20. Mai 2019 um 15 Uhr das Elisabethhaus auf dem Klosterkirchplatz, 14797 Kloster Lehnin in Anwesenheit des Ministers für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Jörg Vogelsänger, feierlich eröffnet.

Weitere Informationen zu: