Impfstart im Seniorenwohnpark „Am Kirschberg“ der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Gestern, 14.1., war Impfstart in Lobetal: Siegrid Becsei (84) wurde als erste Lobetalerin im Seniorenwohnpark „Am Kirschberg“ von Dr. Anja Schöne geimpft. Insgesamt bekamen alle 120 Bewohnerinnen und Bewohner sowie die erste Mitarbeiterrunde den Impfstoff verabreicht.

Siegrid Becsei (84) wurde als erste Lobetalerin im Seniorenwohnpark „Am Kirschberg“ von Dr. Anja Schöne geimpft.
15.01.2021

Dies ist damit die erste Einrichtung der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal im Land Brandenburg. Die weiteren Einrichtungen werden zeitnah folgen.

Dazu sagt Geschäftsführer Martin Wulff: „Wir freuen uns, dass es nun in unseren Pflegeheimen in Brandenburg mit dem Impfen beginnt. Es ist die einzig wirksame Möglichkeit, die Pandemie zu beenden. Wir hoffen, dass wir bald wieder Nähe zeigen und in die Normalität zurückkehren können. Darauf freuen sich die Betreuten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.“

Die Impfung nahm ein Impfteam der Bernauer Epilepsieklinik Tabor vor. In den Berliner Pflegeeinrichtungen wurden die ersten Impfungen in der letzten Woche durchgeführt.

Weitere Informationen zu: