Immanuel Albertinen Diakonie startet Instagram-Kampagne #Jobgold - Die Wahrheit über den Pflegealltag

Genug der Klischees und Vorurteile: In einer neuen Video-Kampagne auf Instagram zeigen echte Menschen was es bedeutet, Pflegerin oder Pfleger im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg zu sein.

Mittendrin im Pflegealltag
02.12.2019

Genug der Klischees und Vorurteile: In einer neuen Video-Kampagne auf Instagram zeigen echte Menschen was es bedeutet, Pflegerin oder Pfleger im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg zu sein. Ohne Script und ohne Filter zeigen die kurzen Filme, was und wer sich hinter dieser vielschichtigen Berufsgruppe verbirgt.

Im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg setzt sich das eng abgestimmte, verzahnte Pflegeteam aus unterschiedlichen Basis-, Fach- und Zusatzqualifikationen zusammen. Diese Vielfalt bietet zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten und eine individuell passende, fachlich exzellente Aus- und Weiterbildung der Pflegenden.

Bei #Jobgold geht es aber vor allem um die wichtigen Fragen: Wie kommen Sie mit dem Schichtdienst zurecht? Können Sie mit der Verantwortung leben? Wie geht es Ihnen eigentlich? Spoiler-Alert: Jede Person auf die wir trafen, hatte sein oder ihr Jobgold schon gefunden.

Die ersten fünf Filme feierten am 30. November 2019 beim des Tag des Herzzentrums im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg Premiere. Diese und weitere #Jobgold Filme sind jetzt auf Instagram zu sehen.

www.instagram.com/immanuelalbertinen