Gute Tradition: Gemeinsamer Gottesdienst der Kirchengemeinde Luckau und des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin

Am Sonntag, dem 24. September 2017 feiern die Kirchengemeinde Luckau und das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin gemeinsam Gottesdienst. Der Gottesdienst in der Nikolaikirche beginnt wie üblich um 10 Uhr. Die Predigt hält der theologische Vorstand des Diakonissenhauses, Pfarrer Matthias Blume.

19.09.2017

Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin betreibt in Luckau das Evangelische Krankenhaus, die Kindertagesstätte Gottessegen und die Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung Haus Mamre sowie eine weitere Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung in Waltersdorf-Heideblick.
Die gemeinsamen Gottesdienste im September haben inzwischen eine gute Tradition. Mitarbeitende, die im laufenden Jahr ein Dienstjubiläum begehen, werden für ihre langjährige diakonische Arbeit besonders geehrt. Die Verwurzelung der Diakonie in der Gemeinde findet in dem Gottesdienst ihren besonderen Ausdruck.
Mitwirken wird die Gebärdengruppe des Diakonissenhauses, die das Vaterunser in Gebärdensprache beten wird.
Im Anschluss an den Gottesdienst wird die Gemeinde herzlich zu einem Imbiss im Gemeindehaus eingeladen.