Gottesdienst für alle - bewährtes Kooperationsprojekt von Fliedners initiiert

Inklusiver Gottesdienst in der St. Gotthardtkirche in Brandenburg
24.07.2015

Sankt Katharinen, Sankt Gotthardt, Christuskirchengemeinde und Fliedners hatten am 19. Juli um 10.30 Uhr wieder zum gemeinsam gestalteten „Gottesdienst für alle!“ in die St. Gotthardtkirche eingeladen. Zum Thema "Sommerzeit - besondere Zeit!" haben in diesem besonderen Gottesdienst ein Koffer, ein Liegestuhl, ein Kissen, ein Picknickkorb, die Uhr und ein Gebetsbuch eine wichtige Rolle gespielt. In leicht verständlicher Sprache wurden die Symbole des Sommers zu einem Bibeltext vorgestellt und von einem Bewohner in Fliedners Wohnstätte "Potsdamer Landstraße" zum Betrachten gezeigt.

Eine Gebärdendolmetscherin hat für hörbeeinträchtigte Menschen gedolmetscht. Die musikalische Begleitung übernahmen der Gospelchor „Sing & Joy“ und die Band „Kreuz und Quer“. Sie luden zum Mitklatschen, Singen und Zuhören ein.

Nach einer intensiven Vorbereitung freuten sich Pfarrer Jens Meiburg aus St. Katharinen, Olaf Eggert, Diakon bei Fliedners und das Vorbereitungsteam über die mehr als 140 Gottesdienstbesucher/innen an diesem ersten Feriensonntag. Kinder, Eltern,  Menschen mit und ohne Behinderung fühlten sich sichtlich wohl und haben den Gedanken von Inklusion weiter mit Leben gefüllt.

Olaf Eggert, Diakon Fliedners