Geschäftsführerwechsel beim Diakonieverbund Eberswalde

Herr Gerald Ebeling ist seit dem 01. Januar 2020 neuer Geschäftsführer des Diakonieverbunds Eberswalde. Er löst die bisherige Geschäftsführerin, Frau Ursula Voigt, die in den Ruhestand gegangen ist, in ihrem Amt ab und übernimmt ab sofort alle damit verbundenen Aufgaben.

Staffelstabübergabe zwischen der ehemaligen Geschäftsführerin des Diakonieverbunds Eberwalde, Frau Ursula Voigt, und dem neuen Geschäftsführer, Herrn Gerald Ebeling, am 04. Dezember 2019 in der Kirche St. Peter und Paul in Eberswalde
09.01.2020

Mit Herrn Ebeling hat der Diakonieverbund einen mehr als kompetenten Nachfolger für diese Position bekommen – er ist selbst bereits seit über 30 Jahren im Unternehmen tätig, zuletzt als stellvertretende Pflegedienstleitung im Evangelischen Seniorenzentrum Hanna-Heim. Er kennt daher die ihm anvertrauten Aufgaben und Herausforderungen wie auch das Team bereits bestens.
Der Diakonieverbund Eberwalde betreibt vor Ort auch noch ein zweites Haus – das Evangelische Seniorenzentrum Auf dem Drachenkopf. In den beiden Einrichtungen ist ein festes und engagiertes Team von über 80 Mitarbeitenden tätig. Mehrheitsgesellschafter des Diakonieverbunds Eberswalde ist die Lafim-Diakonie, eine moderne Unternehmensgruppe und Träger von Einrichtungen und Diensten für Menschen im Alter, Menschen mit Behinderungen und junge Menschen sowie mit dem Angebot von hauswirtschaftlichen Dienstleistungen.
In über 30 Städten und Gemeinden leisten rund 3.000 Mitarbeitende jeden Tag Dienst am Menschen - damit ist die Lafim-Diakonie einer der größten Arbeitgeber im Land Brandenburg und bildet ein weitverbreitetes Pflegenetzwerk in der Region.

 

Sandra Vedam
Leitung Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit