Gefühle von Herz und Magen - Gefahren erkennen und richtig zuordnen

Am kommenden Donnerstag findet im Evangelischen Krankenhaus Lutherstift in Seelow eine Informationsveranstaltung zum Thema "Gefühle von Herz und Magen" statt.

Chefarzt Dr. med. Kai Eggers
14.06.2019

Das Evangelische Krankenhaus Lutherstift lädt am Donnerstag, dem 20. Juni 2019 um 17 Uhr im Rahmen der Medizinischen Vortragsreihe „Gesund im Oderland“ zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Gefühle von Herz und Magen – Gefahren erkennen und richtig zuordnen“ ein. Sie findet im Evangelischen Krankenhaus Lutherstift Seelow, Robert-Koch-Str. 7-15, 15306 Seelow, Konferenzraum statt. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

Ein Sprichwort sagt: „Liebe geht durch den Magen“. Auch Herzschmerz kann auf den „Magen schlagen“. So eng sind unser Herz und Magen miteinander verbunden. Doch nicht nur Emotionen und Gefühle können diese beiden Organe unterschiedlich beeinflussen. Auch Erkrankungen können sich mit unspezifischen Symptomen äußern.

So kann eine vermehrte Gasbildung im Magen und Darm das Zwerchfell nach oben drücken und Druck auf das Herz ausüben. In der Folge können Extraschläge des Herzens entstehen und als Herzstolpern wahrgenommen werden.  

Dr. med. Kai Eggers, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Evangelischen Krankenhaus Lutherstift in Seelow, wird in seinem Vortrag über den Zusammenhang zwischen Herz und Magen sprechen.

Er informiert zu Diagnosemöglichkeiten und Therapieverfahren.

Nach dem Vortrag ist reichlich Raum für Fragen und Diskussionen.

Dr. Kai Eggers ist seit dem 1. Juni 2019 neuer Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Evangelischen Krankenhaus Lutherstift Seelow.

Die Lutherstift gGmbH ist ein zukunftsorientiertes konfessionelles Unternehmen im Verbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin mit einem Krankenhaus der Grundversorgung an den Standorten Frankfurt (Oder) und Seelow.

Weitere Informationen zu: