Erster Erbschaftstag im Oberlinhaus

Fachvorträge und Informationen zum Thema Erben und Vererben

06.04.2017

Wer sich Gedanken über sein Testament und seine Erbschaft macht, erhält beim ersten öffentlichen Erbschaftstag im Oberlinhaus von Notaren, Justiziaren und Bankvertretern nützliche Tipps. Am Mittwoch, den 12. April von 9 bis 16 Uhr, findet der Erbschaftstag mit kostenlosen Fachvorträgen und Informationsständen in der Mehrzweckhalle der Oberlinschule statt. Besucher erfahren Wissenswertes rund um das Thema Testament und Erbschaft und erhalten u.a. Antworten auf folgende Fragen: Wie kläre ich meinen Nachlass? Was muss bei einer Patientenverfügung und/oder Vorsorgevollmacht bedacht werden? Es besteht die Möglichkeit, sich bei Experten zu informieren und direkt Terminabsprachen zu vereinbaren.

Erbschaftstag im Oberlinhaus 
Mittwoch, 12. April 2017, 09.00 bis 16.00 Uhr
Oberlinschule, Rudolf-Breitscheid-Straße 24, 14482 Potsdam (Zugang über Alt Nowawes möglich)

9:00 - 10:00 Uhr Eröffnungsvortrag Notar Peter Arntz (Potsdam)
- Überblick über gesetzliche Erfolge
- Wie kann ich die gesetzliche Erbfolge ändern
- Gestaltung der Erbfolge in typischen Lebenssituationen
- Nach dem Erbfall

10:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr
- Forum 1: Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht
  Referent Guido Vorwald, Justiziar Deutsche Bank
- Forum 2: Das Testament - wie testiere ich richtig?
  Referent RA O. Herzog (Potsdam)
- Forum 3: Nachlasspflegschaft und Testamentsvollstreckung
  Referent RA Dr. T. Purps (Potsdam)

Weitere Informationen zu: