Eine neue Stephanus-Kita in Bad Freienwalde

Anfang Oktober 2017 übernahm der Geschäftsbereich Bildung der Stephanus gGmbH die Kita Fuchsbau in Bad Freienwalde (Landkreis Märkisch-Oderland). Die Kita Fuchsbau ist mit 97 Plätzen die größte Stephanus-Kita. Ein großes Plus der Kita ist, dass dort noch selbst gekocht wird und die Kita von einem großen Gelände mit viel Platz zum Spielen umgeben ist.

Kita Fuchsbau in Bad Freienwalde.
28.11.2017

Nachdem der dortige Elternträgerverein Anfang des Jahres beschlossen hat, die Kita nicht weiterzuführen, haben sich die Mitglieder für die gemeinnützige Stephanus gGmbH als einen erfahrenen Träger entschieden. Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kita ist die Stephanus gGmbH der neue Arbeitgeber. So wird sich für die Kinder und ihre Familien nicht viel ändern.

Mit dieser Stephanus-Kita ergänzt die Stephanus-Stiftung ihre Bildungsangebote in Bad Freienwalde. In der Kurstadt verantwortet die diakonische Stiftung bereits eine Frühförder- und Beratungsstelle sowie die Laurentiusschule für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, darüber hinaus auch Einrichtungen für Menschen im Alter sowie für Menschen mit Behinderung.

Insgesamt trägt die Stephanus gGmbH dann 15 evangelische Kindertagesstätten sowie vier Grund- und Förderschulen in Berlin und Brandenburg.