Ein Fest für alle Menschen – Jahresfest in Lobetal

Zu ihrem 114. Jahresfest lädt die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal am 16. Juni von 10.00 bis 16.00 Uhr herzlich ein.

11.06.2019

Zu ihrem 114. Jahresfest lädt die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal am 16. Juni von 10.00 bis 16.00 Uhr herzlich ein. Das Jahresfest ist ein großes Gemeinschaftsereignis für unsere Stiftung und für die Region. Menschen aus Nah und Fern, Menschen mit und ohne Hilfebedarf, Jung und Alt, Freunde und Förderer feiern gemeinsam in Lobetal.

„Friede sei mit dir“, so lautet in diesem Jahr das Motto. Es nimmt die christliche Jahreslosung 2019 der Kirchen auf. Traditionell beginnt der Tag mit einem Festgottesdienst in der Waldkirche. Die Festpredigt hält in diesem Jahr Präsident der Diakonie Deutschland Pfarrer Ulrich Lilie. Bläser der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, aus dem Kirchenkreis Barnim und aus Lobetal werden den Gottesdienst musikalisch umrahmen.

Unter dem Motto: „Reden über Gott und die Welt“ startet um 13.00 Uhr im Saal Alt-Lobetal moderiert von Geschäftsführer Martin Wulff ein Gespräch mit Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, sowie Holger Kelch, Oberbürgermeister der Stadt Cottbus .Im Mittelpunkt steht die Frage: 30 Jahre nach dem Mauerfall. Und nun?

Ab 11.30 Uhr startet ein buntes Programm für Jung und Alt. In ganz Lobetal gibt es viel zu entdecken. Die Arbeitsbereiche der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal stellen sich an rund 50 Ständen mit Aktions- und Verkaufsangeboten vor. Auf dem Dorfplatz präsentiert sich ein attraktives Bühnenprogramm, darunter. Führungen durch die Ortschaft informieren über Geschichte und aktuelle Arbeitsfelder. Einige Häuser sind für Besucher geöffnet. Leckeres verwöhnt die Besucherinnen und Besucher unter anderem aus dem Sortiment von „Lobetaler Bio“. Familien und Kinder dürfen sich auf viele Angebote freuen wie Kinderreiten, Erlebnisrutsche und Seifenblasen.

Zum Tagesabschluss haben Schülerinnen und Schüler des Diakonischen Bildungszentrum Lobetal Theaterstück vorbereitet, das in der Waldkirche zur Aufführung kommt.

Lobetaler Jahresfest-Konzert am Samstag um 17 Uhr in Evangelischen Kirche Biesenthal

Bereits am Vorabend des Jahresfestes , am 15. Juni, findet das traditionelle Lobetaler Jahresfest-Konzert um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche Biesenthal statt. Musikerinnen und Musiker aus Bielefeld und dem Barnim spielen Musik für Blechblasinstrumente, Blockflöten und Gitarren. Das Konzert steht - passend zum Motto des Jahresfestes - unter der Überschrift „nichts gegen dich“. Der Eintritt ist frei!

Das ausführliche Programm, die Lieder sowie einen Überblick über die Stände und weitere Informationen können Sie der Broschüre entnehmen.

>> Hier können Sie das Programmheft Jahresfest 2019 herunterladen.

 

Progamm

  • 10 Uhr Festgottesdienst in der Lobetaler Waldkirche
  • Festpredigt: Präsident der Diakonie Deutschland, Pfarrer Ulrich Lilie
  • Liturgie: Pastorin Elisabeth Kruse
  • Anspiel: Lobetaler Christenlehrekinder unter der Leitung von LotharDehn, Gemeindepädagoge
  • Musikalische Begleitung: Bläserinnen und Bläser des Kirchenkreises,Posaunenmission Bethel, Bläserchor Lobetal

11.30 Uhr Buntes Bühnen- und Familienprogramm rund um den Dorfplatz

  • „The Illegal Boys“ – polnische Berliner – Straßenmusik in Höchstform
  • Tanzgruppe des Vereins „Eltern helfen Eltern e.V.“ Bernau
  • Turbo Dream – starke Hits von starken Leuten – die Lobetaler Newcomer Band aus Eberswalde
  • Chor des „Vereins Eltern helfen Eltern e.V.“ Bernau
  • Mitmachangebote auf den Plätzen der Begegnung
  • Verkaufsstände mit Kreativen Produkten, Pflanzen, Lobetaler BIO
    u.v.m.

Einblicke in die Arbeit der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal:

  • Geführte Rundgänge, (12.00 und 13.00 Uhr)
  • Offene Häuser (Kirschberg, Leben lernen, Kreative Werkstatt)
  • Informationen zur Arbeit
  • Mittagstisch, Kaffee und Kuchen

13 Uhr „Reden über Gott und die Welt“ im Saal Alt-Lobetal.Thema: 30 Jahre nach dem Mauerfall. Und nun?
Geschäftsführer Martin Wulff im Gespräch mit Annalena Baerbock,Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen und dem Bürgermeister der Stadt Cottbus, Holger Kelch

15 Uhr Abschlussveranstaltung in der Waldkirche mit einem selbst inszenierten Spiel zum Tagesthema, gestaltet vonSchülerinnen und Schülern des Diakonischen Bildungszentrums Lobetal

Reisesegen: Pastorin Elisabeth Kruse

Weitere Informationen zu: