Monat der Diakonie 2020

Von Lenzen bis Zodel, von Wismar bis Friedersdorf. Ob pulsierende Großstadt oder im Dorf auf dem Land. Ob Wohnungsnot, Mobilität, Strukturwandel oder Einsamkeit. Die Regionen und ihre Themen sind verschieden, die Aufgaben sind gleich: nah dran sein an den Menschen und gemeinsam nach Lösungen suchen. 

Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz stellt das Jahr 2020 und damit auch den Monat der Diakonie im September 2020 unter dieses Motto:
„Diakonie. Gemeinsam. Stark. An Deiner Seite“

Mit dem Monat der Diakonie wird das gemeinsame Engagement von diakonischen Einrichtungen und Kirchengemeinden sichtbar. An vielen Standorten arbeiten Sie Seite an Seite und setzen sich dafür ein, dass Menschen miteinander in Kontakt und ins Gespräch kommen. Sei es beim Dankesfest für ehrenamtlich Engagierte, bei einer gemeinsamen Radtour oder bei einem Theaterprojekt von und mit Geflüchteten. Ihre Ideen sind gefragt!

Hier möchten wir ein Zeichen setzen für das gemeinsame Engagement an den vielen Orten und mit den vielfältigen Themen auf dem Gebiet unseres Landesverbandes. Egal mit welchen Bedarfen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder politischer Überzeugung – wir arbeiten an der Seite von Menschen, die unsere Unterstützung erwarten. Wir wollen ins Gespräch kommen und in den Blick nehmen, was Menschen bewegt. Und wir möchten Sie bei Ihren Vorhaben mit den Mitteln der landeskirchlichen Kollekte für konkrete Projekte der Gemeindediakonie finanziell unterstützen.

Bewerben Sie sich jetzt!

Sie haben eine Idee für eine gemeinsame Veranstaltung einer Kirchengemeinde und einer diakonischen Einrichtung oder Sie planen eine überregionale Veranstaltung in Ihrem Kirchenkreis?
Dann bewerben Sie sich
>> hier für die finanzielle Förderung im Rahmen des Monats der Diakonie 2020.

Die Voraussetzungen für eine Förderung können Sie >> hier nachlesen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Bei Fragen zur Förderung und zur Unterstützung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit
wenden Sie sich gerne an:

Pfarrerin Ann-Kathrin Hasselmann, Referentin des Vorstands
Telefon: 030 820 97 159
E-Mail: Direktionsreferat@dwbo.de

 

Gestaltungsvorschläge für Gottesdienst und Andacht

In dieser Zeit der Corona-Pandemie ist das besonders wichtig: An der Seite sein – auch wenn wir körperlich voneinander Abstand halten müssen. Gottesdienst feiern und den Menschen danken, die in besonderer Weise für andere Menschen da sind.

Ob große Gottesdienste im September 2020 wieder möglich sein werden, ist noch nicht abzusehen. Die Vorschläge für Liturgie, Predigt und Andacht können jedoch auch für kleinere oder digitale Formen eine Anregung sein.

Diese können Sie, wie auch die Plakatvorlage für Ihre Veranstaltung, HIER herunterladen: