Werner-Coenen-Stiftung vergibt wieder Fördermittel!

Fördermittel für Projekte zum Thema Kinderschutz in der Jugend- und Flüchtlingshilfe

23.05.2016

Das Stiftungskuratorium hebt in diesem Jahr das Thema 'Kinderschutz' als Schwerpunkt besonders hervor und stellt zusätzliche Fördermittel bereit. Speziell geht es um die

Entwicklung eines Präventions- und Kommunikationskonzepts für den Kinderschutz in Unterkünften für neu angekommene Geflüchtete.

Es werden 2 x 30.000 €uro bereitgestellt für zwei Modellprojekte, die folgende Inhalte aufgreifen:
-  die Implementierung des Kinderschutzes in den Einrichtungen
-  Herstellung und Einsatz geeigneter Kommunikationsmaterialien
-  Partizipation und Fürsprache aus dem Umfeld (Familie, Mitbewohner/-innen,
    Lehrkräfte, professionelle und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen)
-  Modellhaft mit Perspektive zur Weiterführung
-  Dokumentation für den Wissens- und Erfahrungstransfer
-  Information der Fachöffentlichkeit

Es gibt immer viel zu tun! Finden Sie nicht auch? Beantragen Sie das Besondere PLUS!

Einsendeschluss für Anträge: 10. Juni 2016
Förderentscheidungen:           12. Juli 2016

Der vollständige Ausschreibungstext steht Ihnen hier zum  zur Verfügung.

 

Das Anliegen der Werner-Coenen-Stiftung ist die Qualifizierung und Weiterentwicklung von Angeboten der Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche in Berlin. Mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen werden innovative Ansätze und Strategien im Umfeld der erzieherischen Hilfen von gemeinnützigen Trägern der Jugendhilfe unterstützt.
      
Verfahren und Umfang der Förderung
•   Im Rahmen von 'das Besondere PLUS!' werden zeitliche befristete Projekte
    mit einer Laufzeit von 12 bis 18 Monaten gefördert
•   für eine Weiterführung können erneut Fördermittel beantragt werden.
•   Die max. Förderdauer für ein Projekt beläuft sich auf drei Jahre
•   Die Beantragung von (anteiligen) Personalstellen ist möglich
•   Das Kuratorium entscheidet über die Förderanträge in der regulären Sitzung
•   Anträge bitte schriftlich unter Verwendung des Antragsformulars  einreichen.
 

Werner-Coenen-Stiftung c/o jfsb
Obentrautstr. 55 in 10963 Berlin.

Telefon: 030/ 284 7019 - 12
Email: info@werner-coenen-stiftung.de
Ansprechpartnerin ist Sabine Budde