Vorstand des Verbandes Evangelischer Krankenhäuser und stationärer Pflegeeinrichtungen in Berlin-Brandenburg (VEKP) neu gewählt

Am 26. November 2019 vollzog sich auf der Mitgliederversammlung des VEKP die turnusgemäße Neuwahl des Verbandsvorstandes für die Amtsperiode 2019-2023.

28.11.2019

Der Vorstand des VEKP besteht aus sieben gewählten Mitgliedern und dem Verbandsgeschäftsführer Detlef Albrecht. Er repräsentiert 25 evangelische Krankenhäuser in Berlin und Brandenburg sowie 15 stationäre Pflegeeinrichtungen in Berlin. Jährlich werden rund 190.000 Patient*innen/Bewohner*innen versorgt.

 

Dem Vorstand gehören an:

Dr. Bittigau, Karsten

Geschäftsführer Gesundheit des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin

Teltow Lehnin (EDBTL)

Hain, Gottfried

Verwaltungsdirektor Naëmi-Wilke-Stift Guben

Jakobs, Bernd

Geschäftsführer, Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk

Mielke, Michael

Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge

Mörsberger, Andreas

Vorstand Finanzen der Johannesstift Diakonie gAG

Noack, Roy J.

Geschäftsführer Immanuel Krankenhaus Berlin/Immanuel-Krankenhaus GmbH

Voigt, Vivien

Krankenhausdirektorin; Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen

Albrecht, Detlef

Verbandsgeschäftsführer VEKP

27. November 2019

 

 

Weitere Informationen:

Verband Evangelischer Krankenhäuser

und stationärer Pflegeeinrichtungen

in Berlin-Brandenburg

Paulsenstraße 55 - 56

12163 Berlin

Tel. 030 82097-302

Fax 030 82097-272                                                          

E-Mail krankenhausverband@dwbo.de

Web www.vekp.de

Der Verband vertritt alle 25 diakonischen Krankenhäuser Berlin und Brandenburg sowie einen Teil der stationären Pflegeeinrichtungen in Berlin. In den Krankenhäusern werden 190.000 Fälle stationär versorgt. Allein für die Pflegeberufe werden ca. 950 Menschen ausgebildet.