VETK-Mitgliederversammlung und Jahresbericht 2018

Die diesjährige Mitgliederversammlung des VETK e.V. am 13. November 2018 stand ganz im Zeichen der VETK-Vorstandswahl und des eingebrachten Vorschlags zur Strukturveränderung des Vereins zum Fachverband. Auf der Versammlung und im gerade veröffentlichten Jahresbericht präsentieren der scheidende Vorstand und die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Höhepunkte ihrer Arbeit des vergangenen Jahres. Neben den Berichten des Vorstands und aus der Geschäftsstelle sowie der Diskussion der Strukturfrage wurde in diesem Jahr auch ein neuer Vorstand gewählt.

21.11.2018

Für die kommenden vier Jahre stehen dem Verband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder vor:

  • Michael Dörr, Geschäftsleiter Evangelischer Kirchenkreis Reinickendorf, Beratung und Trägervertretung Kitas
  • Michael Heinisch-Kirch, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der SozDia Stiftung Berlin
  • Sieglinde Henrichs, Fachberaterin für Kitas im KK Neukölln Schwerpunkt Berlin
  • Martin Kirchner, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Berlin Nord-Ost, Trägervertreter und Mitglied im Aufsichtsrates im Evangelischen Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen Berlin Mitte-Nord, Kita-Beauftragter des Ephorenkonvents im Sprengel Berlin
  • Ingrid Klein, Vorstandsvorsitzende im Evangelischen Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen Berlin Mitte-West
  • Diana Robel, Geschäftsführerin der Arbeitsstelle für Evangelische Kindertageseinrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis Cottbus
  • Björn Teuteberg, Regionalvorstand Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Berlin

Wir begrüßen alle neuen Vorstandsmitglieder recht herzlich und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit in den kommenden vier Jahren.

>> Den Jahresbericht 2018 des VETK können Sie hier herunterladen.