Teilnahme nationales Referenzzentrum NRZ 2016 - Hygiene transparent: Initiativen diakonischer Krankenhäuser #04

In den Krankenhäusern der Diakonie gibt es eine Vielzahl von Initiativen zur Sicherung und Verbesserung der Hygiene. Teil 4 der Serie stellt eine Initiative des Ev. Krankenhauses Luckau vor.

21.03.2017

Teilnahme an der zweiten europaweiten Prävalenzerhebung (PPS) zum Vorkommen von nosokomialen Infektionen und zur Anwendung von Antibiotika.

In Umsetzung der Empfehlung des Europäischen Rates zur Patientensicherheit sowie der Erfahrungen mit der ersten europaweiten Prävalenzerhebung (2011/2012) hat das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) ein Protokoll zur Erhebung der Prävalenz von nosokomialen Infektionen und der Antibiotikaanwendung in den Mitgliedsstaaten erarbeitet. Die europaweite Durchführung dieser Erhebung ist zu bestimmten Zeiten in den Jahren 2016 und 2017 vorgesehen.

Erste europaweite PPS

Bereits in den Jahren 2011 und 2012 wurde eine erste europaweite Prävalanzerhebung durchgeführt. Darin war auch eine Vielzahl von deutschen Kliniken eingeschlossen. Die Ergebnisse der deutschen Erhebung wurde durch Mitarbeiter des Nationalen Referenzzentrums für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ) aufgearbeitet, mehrfach veröffentlicht und zitiert.

Aktualisierung der erhobenen Daten

Eine Aktualisierung der bei der letzten Prävalenzerhebung erhobenen Daten fügt sich in die nationalen Aktivitäten zur Prävention von nosokomialen Infektionen und die Deutsche Antibiotikaresistenzstrategie (DART) ein und wird vom Robert Koch-Institut ausdrücklich unterstützt.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat das NRZ damit betraut, die deutsche Prävalenzerhebung 2016 zu organisieren und die erhobenen Daten in anonymer Form an das ECDC zu übermitteln. Nach der vom ECDC gemeinsam mit nationalen Experten erarbeiteten Methode werden die Daten in einer repräsentativen Stichprobe von 49 deutschen Krankenhäusern erfasst.

Ev. Krankenhaus Luckau
Das Evangelische Krankenhaus Luckau wurde für diese Stichprobe nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Erhebung der Daten erfolgte in den Monaten Mai und Juni 2016 an Hand von vorgegebenen Erfassungsbögen.

Zertifizierung

Im September 2016 erhielt das Krankenhaus vom NRZ ein Zertifikat über die Teilnahme an der Punktprävalenzerhebung zum Vorkommen von nosokomialen Infektionen und zur Anwendung von Antibiotika (siehe beigefügter Anhang). Die nach aktuellem Stand der Wissenschaft erhobenen und ausgewerteten einrichtungsspezifischen Daten erhält das Krankenhaus in Form eines strukturierten Berichts einschließlich europäischer Vergleichsdaten.

Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel: 03328-433-221
Fax: 03328-433-290

 

Weitere Artikel der Serie:

Der Verband Evangelischer Krankenhäuser und stationärer Pflegeeinrichtungen in Berlin-Brandenburg vertritt in der Diakonie 25 evangelische Krankenhäuser in Berlin und Brandenburg sowie 16 Pflegeeinrichtungen in Berlin mit über 8.500 Mitarbeitenden.