Projekt KITA evangelisch! feiert fünfjähriges Jubiläum

Ursprünglich war "KITA evangelisch!" auf zwei Jahre ausgelegt. Nun feiert das Projekt sein fünfjähriges Jubiläum - und es geht sogar noch weiter. Anfragen für Fortbildungen aus den evangelischen Kitas gibt es nach wie vor in großer Zahl. Ins Leben gerufen hat das Projekt der VETK (Fachverband für Kindertageseinrichtungen im DWBO) 2016. 

16.04.2021

Dem VETK ist es ein Anliegen, seine Mitglieder bei der Weiterentwicklung ihres diakonischen Profils zu unterstützen und religiöse Bildung in den Einrichtungen zu fördern.

Dazu bietet KITA evangelisch! Fortbildungen für die pädagogischen Fachkräfte an, maßgeschneidert für das jeweilige Kita-Team bzw. den Träger. „Mit unseren individuell geplanten Fortbildungsangebote können wir gut auf die Bedarfe der Kitas eingehen. Die evangelische Kita-Landschaft ist schließlich erstaunlich heterogen, das geht schon bei der Teamgröße los und zeigt sich in der pädagogischen Konzeption ebenso wie in der Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde und anderen Netzwerkpartnern“, sagt Projektkoordinatorin Winnie Grunwald, die das Projekt von Beginn an leitet.

In den fünf Jahren konnten Angebote an beinahe 40 Standorten umgesetzt werden, vom Teamweiterbildungstag bis zur Begleitung bei der Konzeptionsentwicklung. Damit wurden weit mehr als 70 der insgesamt 465 Kindertageseinrichtungen erreicht, verteilt über ganz Berlin und Brandenburg. Dazu sind neben der Projektkoordinatorin weitere Multiplikator:innen im Einsatz, die zum Teil eigens dafür ausgebildet wurden in einem gemeinsam mit der Evangelischen Hochschule Berlin entwickelten Trainer:innenkurs.

Diakoniedirektorin Barbara Eschen sagt über KITA evangelisch!. „Dass Kinder und ihre Familien Zugänge zu Glauben, Religion und Kirche erfahren, zeichnet unsere Kitas aus. Schlüsselfiguren dafür sind die Erzieherinnen und Erzieher. Nur wenn diese selbst Auskunft geben können, Kinderfragen ernst nehmen und Lust auf das Thema haben, kann religiöse Bildung in der Kita gelingen.“

Möglich ist das Projekt dank der großzügigen Finanzierung durch die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Die Mittel reichen aus, um KITA evangelisch! bis Ende 2022 zu verlängern und weitere Vorhaben umzusetzeb. Die Nachfragen aus den Kitas gehen dem Projekt nicht aus.

Hier geht's zum Projekt: www.diakonie-portal.de/arbeitsbereiche/kindertagesstaetten/kita-evangelisch