Kostenlose VETK-Informationsveranstaltung zum Thema Datenschutz in Kitas

Seit der Überarbeitung des Datenschutzgesetzes der EKD und dessen Inkrafttreten am 24. Mai 2018 in Kraft herrscht bei vielen Mitarbeiter*innen evangelischer und diakonischer Träger von Kindertageseinrichtungen Unsicherheit im Hinblick darauf, welche Daten in ihren Einrichtungen erhoben werden dürfen und wie diese dann korrekt gespeichert, verarbeitet und ggf. gelöscht werden müssen. Um für mehr Klarheit in Bezug auf das neue Datenschutzgesetz der EKD zu sorgen, lädt der Verband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (VETK e.V.) daher sehr herzlich zur kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema Datenschutz in Kitas ein.

07.11.2018

 

WANN und WO?

  • Am Donnerstag, den 29. November 2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • im Amt für Kirchliche Dienste (AKD) Goethestraße 26-30 in 10625 Berlin

Die Dozentinnen Frau Wiemer (Datenschutzbeauftragte des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO)) und Frau Naguschewski (Regionalverantwortliche in der Außenstelle Ost des Beauftragten für den Datenschutz der EKD) werden einen Überblick über die Neuerungen des Datenschutzgesetzes der EKD geben und anhand von praktischen Beispielen erläutern, was dies für die Arbeit mit Daten in Kindertageseinrichtungen bedeutet.

>> Hier können Sie die Einladung (mit Anmeldeformular) herunterladen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit unserem Anmeldeformular bis zum 27. November 2018 per Fax oder E-Mail bei Sabine Nassiri (Sekretariat VETK e.V.) an:

E-Mail: vetk@dwbo.de oder
Fax: 030 820 97 174

Wir freuen uns auf einen erkenntnisreichen Tag mit Ihnen!