Gelungener Auftakt in die 59. Aktion

Am vergangenen Adventssonntag wurde die 59. Aktion von Brot für die Welt: „Wasser für alle“ bei einem besinnlichen Empfang und einem gut besuchten Gottesdienst im Berliner Dom erfolgreich eröffnet. Besondere Gäste sorgten für einen abwechslungsreichen Nachmittag.

v.l.n.r.: Diakoniedirektorin Barbara Eschen, Koordinatorin der Wasser-Projekte in Kenia Cathrine Mwangi, Bäckereiinhaber Tobias Exner, Pfarrerin der Dom-Gemeinde Dr. Petra Zimmermann und Brot für die Welt-Referentin Christiane Albrecht. Veranstalter*innen und Gäste präsentieren das "Brot für die Welt" zur 59. Aktion
v.l.n.r.: Diakoniedirektorin B. Eschen, Koordinatorin der Wasser-Projekte in Kenia C. Mwangi, Bäckereiinhaber T. Exner, Pfarrerin der Dom-Gemeinde Dr. P. Zimmermann und Brot für die Welt-Referentin C. Albrecht.
14.12.2017

Der Projektfilm zum Thema „Wasser für alle“ begeisterte die Besucher*innen des Empfangs sichtlich. Cathrine Mwangi hat gemeinsam mit Brot für die Welt bereits hunderten Familien in Kenia den Zugang zu sauberem Trinkwasser sichern können. Am 2. Advent war die Koordinatorin der Wasserprojekte in Mount Kenya East zu Gast im Berliner Dom. Bei Kaffee und Gebäck in Kerzenlicht kamen Spender*innen, Investoren, Interessierte und Ehrenamtliche zum Thema „Wasser für alle“ mit der Kenianerin ins Gespräch. Viel Respekt und Bewunderung wurde Cathrine Mwangi ausgesprochen, als sie von ihrer Arbeit vor Ort berichtete: “Wasser ist für die Menschen in Kenia weitaus mehr als nur ein Durststiller“, erzählte sie. Viele Menschen, denen der Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht werden konnte, genießen heute eine deutlich höhere Lebensqualität.

Eröffnung der 59. Aktion von Brot für die Welt im Berliner Dom

Die Eröffnung der 59. Aktion lockte viele Interessierte in den Berliner Dom auf der Museumsinsel.
Diakoniedirektorin, Barbara Eschen begrüßt Superintendentin, Viola Kennert
Diakoniedirektorin Barbara Eschen und Superintendentin Viola Kennert begrüßen einander herzlich.
Diakoniedirektorin, Barbara Eschen richtete begrüßende Worte an die Gäste
Bei Kaffee und Gebäck hieß Diakoniedirektorin Barbara Eschen die Gäste herzlich willkommen.
Emotionen bei der Präsentation des Projektfilms zum Thema Wasser
Gespannt verfolgten die Gäste den Projektfilm aus Kenia zum Thema "Wasser".
Ein Gast aus Kenia sorgte für Begeisterung
Projektkoordinatorin Cathrine Mwangi beantwortete detailliert und mit großer Freude die Fragen der Gäste.
Eröffnung der 59. Aktion im anschließenden Gottesdienst
Am zweiten Advent erlebten die Besucher einen Gottesdienst der besonderen Art.
Bäckereiinhaber und Projektkoordinatorin präsentieren das "Brot für die Welt"
Projektkoordinatorin Cathrine Mwangi und Bäckereiinhaber Tobias Exner präsentieren das "Brot für die Welt".

Zu Gast war auch Tobias Exner, Inhaber der Bäckereikette „Exner“, der zum Anlass der Eröffnung einen großen Brotlaib mit der Aufschrift „Brot für die Welt“ und eine Geldspende von 2.000 € an Diakoniedirektorin Barbara Eschen übergab. Die Spende ist der Ertrag der diesjährigen Weihnachtsbäckerei in die Tobias Exner Kinder zum Backen von Keksen einlud.

Der anschließende Eröffnungsgottesdienst rundete den Adventssonntag bei weihnachtlichem Schneetreiben erfolgreich ab.