"Frühlingskinder" und andere Schutzbedürftige - was können WIR tun, um Leben zu retten?

Am Freitag, den 18.09.2020 laden das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. und der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. ab 20.00 Uhr zu einer Vorführung des Kurzfilms "Frühlingskinder" von Zara Demet Altan und anschließender Podiumsdiskussion ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche statt.

07.09.2020

Der Kurzfilm „Frühlingskinder“ handelt von sechs Geschwistern, die ihr durch den Krieg zerbombtes Zuhause in Syrien verlassen. Auf dem Weg nach Deutschland werden die Kinder getrennt und kommen auf verschiedenen Wegen nach Berlin. Die fiktive Geschichte hat die Lehrerin an einer Berliner Brennpunktschule ehrenamtlich mit ihren Schüler*innen der 4. Klasse in den Hauptrollen verwirklicht. Sie beruht auf deren traumatischen Erfahrungen und leistet einen Beitrag zur Aufarbeitung, gibt aber auch der Gesellschaft einen Einblick in die Realität der Kinder auf der Flucht. Der Kurzfilm wurde auf diversen internationalen Festivals gezeigt und mit Preisen ausgezeichnet.  

Auf dem anschließenden Podium diskutiert die Regisseurin mit Katina Schubert, arbeitsmarkt- und flüchtlingspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin und Landesvorsitzende DIE LINKE Berlin, den Direktorinnen der beiden gastgebenden Verbände, Barbara Eschen (DWBO) und Prof. Dr. Ulrike Kostka (Caritas), der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg Dr. Doris Lemmermeier sowie Till Rummenhohl, Vorstand von SOS Mediterranée Deutschland e.V. über Seenotrettung und andere Aspekte der Flucht. Die Regisseurin und der Aktivist geben Impulse in Richtung der Politik, Verbände und Verwaltung, was WIR tun können, um Leben zu retten. Ingrid Lühr moderiert das Gespräch.

"Gerade in Zeiten, in der die gesellschaftliche Spaltung immer weiter wächst, ist es wichtig, im Rahmen der Interkulturellen Woche das gemeinsame Zusammenleben zu stärken", sagt Diakoniedirektorin Barbara Eschen.

  • Ort:
    Hofkino (bei gutem Wetter) bzw. Saal, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin Friedrichshain 
  • Veranstalter:
    Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. und Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
  • Uhrzeit: 20.00 – 21.30 Uhr, Einlass 19.30 Uhr
  • Um Anmeldung wird gebeten: https://hofkino.berlin/2020/09/13/interkulturelle-woche-fruelingskinder-...
  • Hygienehinweis:
    Um Infektionen mit dem Coronavirus vorzubeugen, bitten wir um Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.
    Bei Ankunft werden Sie gebeten, Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Nachverfolgbarkeit anzugeben. Bei Krankheitssymptomen oder Unwohlsein bitten wir, von einer Teilnahme abzusehen.

►► Wir übertragen die Veranstaltung im Livestream auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/DiakonieBerlinBrandenburg

Infos zur Interkulturellen Woche: www.interkulturellewoche.de