Finale des Deutschen Kita-Preises - Eine unserer Berliner Modellkitas ist nominiert!

Die CJD-Kita "Stubs und Fridolin", die sich auch im VETK-Projekt "Berliner Modellkitas für die Integration und Inklusion von Kindern aus Familien mit Fluchterfahrung" engagiert, steht im Finale des Deutschen Kita-Preises 2020.

27.01.2020

Unter knapp 1.400 Bewerbungen konnte sich die Kita in den ersten Auswahlrunden behaupten und gehört nun zu den 10 Finalistinnen. Die Jury wählt Kitas aus, "die gute Qualität kontinuierlich weiterentwickeln – im Zusammenspiel mit ihren Trägern, mit Eltern und mit Akteuren aus dem Umfeld der Kita", so heißt es auf der Homepage des Deutschen Kita-Preises. Auf der Preisverleihung im Mai 2020 in Berlin werden die Gewinnerinnen bekannt gegeben.

Zum besonderen Konzept der Kita "Stubs und Fridolin" gehört die musikalische Bildung über das Sozialprojekt "Panorama", in welchem alle Kinder der Kita eine Einführung in klassische Musik und in die Streichinstrumente (Geige oder Cello) erhalten. Interessiert Sie die Arbeit der Kita? Als Berliner Modellkita im VETK-Projekt öffnet die Kita ihre Türen für Konsultationen, Fachaustausch und Hausrundgänge - weitere Informationen zum Angebot und Kontakt unter http://www.integration-kitas.de/die-modellkitas/kita-stubs-und-fridolin