Digitales Seminar: "Politisch? Parteiisch? Diakonisch? - Predigen in Kirche und Diakonie"

Die Sinnhaftigkeit bzw. Notwendigkeit „politischer“ Predigt ist eine nahezu alltägliche Frage bei Predigenden und Hörenden. Predigende tragen ihre Intentionen ein, Hörende wünschen sich eine klare Erkennbarkeit „ihrer“ Kirche bzw. Diakonie. Jedoch bleibt häufig im Unklaren, wie der Anspruch des „Politischen“ konzeptionell konkret zu fassen ist. Zur Verhältnisbestimmung von Predigt und Politik ist in den vergangenen 25 Jahren nur wenig gearbeitet worden.

25.05.2021

Deshalb bieten wir in Kooperation mit dem AKD am 11.06.2021 das digitale Seminar

Politisch? Parteiisch? Diakonisch? - Predigen in Kirche und Diakonie

an. In diesem Seminar stellen wir uns der Frage, was Aufgabe, Chance und Herausforderung von Predigten in der heutigen Gesellschaft angesichts von Populismus, Fremdenfeindlichkeit und Menschenverachtung sind? Welche Erwartungen werden an die in Diakonie und Kirche (leitend) tätigen Theolog:innen herangetragen und welche Rolle spielen diese für die eigene Predigtarbeit? Wie moralisierend wirken wir eigentlich, im kirchlich-diakonischen Handeln und Reden?

Wir freuen uns, dass wir Prof. Dr. Kristin Merle, Professorin für Praktische Theologie mit den Schwerpunkten Homiletik und Poimenik an der Universität Hamburg, u.a. mit dem Forschungsschwerpunkt Predigt und Politik, gewinnen konnten, um mit ihr diesen Fragen nachzugehen.

Ablauf am 11.06.2021:
16 Uhr: Begrüßung und Beginn
16:15 Uhr: Impuls: Pluralität gestalten. Das Politische als Dimension der Homiletik Prof. Dr. Kristin Merle, Hamburg

17 Uhr: Drei Gesprächsgruppen

  • 1. Einführung, Verleihungen, Verabschiedungen: Predigen bei Mitarbeitenden-bezogenen Anlässen (Leitung: Kirchenrätin Andrea Wagner-Pinggéra, Lobetal)
  • 2. Eröffnung, Jubiläum, Grundsteinlegung – Predigen im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen (Leitung: Diakoniedirektorin Barbara Eschen, Berlin)
  • 3. Am Sonntagmorgen: Wie viel Politik darf´s denn sein im Sonntagsgottesdienst (Leitung: Prof. Dr. Kristin Merle, Hamburg)

18 Uhr: Abschlussplenum
Schlussbetrachtung: Direktorin Barbara Eschen, DWBO

18:20 Uhr: Abschluss

 

Anmelden können Sie sich auf der Seite des AKD: https://akd-ekbo.de/kalender/politisch-parteiisch-diakonisch/

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn den Zoom-Link per E-Mail zugesandt.