Das ABC der Kinderrechte in unseren VETK-Notizen extra*

Das Thema Kinderrechte rückt insbesondere immer dann ins öffentliche Bewusstsein, wenn Ereignisse auftreten, die eine gravierende Missachtung von Kinderrechten deutlich machen. In den ev. Kindertageseinrichtungen findet hingegen eine ständige Auseinandersetzung mit den Rechten von Kindern statt.

12.09.2019

Es werden beispielsweise Fragen nach Beteiligungsmöglichkeiten der Kinder erörtert, wie viel und worüber Kinder selbst bestimmen können, worüber sie mitentscheiden und worüber sie gar nicht mitreden dürfen. Außerdem haben in den letzten Jahren vielerorts zahlreiche Fortbildungen zum Thema Kinderrechte stattgefunden, es wurden Arbeitsmaterialien wie das VETK-Qualitätsmerkmal Partizipation oder Kinderschutzkonzepte mit Beschwerdeverfahren entwickelt. Unser ABC der Kinderrechte knüpft an diese stetige und wichtige Auseinandersetzung im Praxisalltag an. Es lädt zum Nachdenken und Reflektieren ein, informiert und gibt Anregungen für die Praxis.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!