Berliner Kitabündnis lädt ein am 27. Juni 2016 zum fachpolitschen Nachmittag in die Berliner Stadtmission

Die Aufgaben der Kitaleitungen sind in den vergangenen Jahren noch umfangreicher, vielfältiger und anspruchsvoller geworden: von der Organisation des Betriebs über die Qualitätsentwicklung bis zur Personalführung, von der konzeptionellen Weiterentwicklung des Bildungsangebots über die Zusammenarbeit mit den Familien bis zur Kooperation im Sozialraum. Die Liste der Anforderungen und Erwartungen wächst kontinuierlich, ohne dass die dafür notwendigen zeitlichen Ressourcen entsprechend verbessert werden.

Kitabündnis webpic klein
08.06.2016

Im Rahmen einer bundesweiten Studie untersuchte Prof. Dr. Iris Nentwig-Gesemann im Auftrag der Bertelsmann Stiftung das Arbeitsfeld Kitaleitung hinsichtlich der aktuellen großen Herausforderungen. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass diese Herausforderungen im positiven Sinne der Motor einer guten Qualitätsentwicklung sein können, andererseits aber auch Überlastungs- und Verunsicherungserfahrungen hervorrufen.

Das BERLINER KITABÜNDNIS lädt ein zu einem Fachaustausch, um die Ergebnisse der Studie vorzustellen und mit den handelnden Akteuren der Berliner Kitalandschaft zu diskutieren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.