Berliner Fest der Kirchen am 8. September 2018 auf dem Alexanderplatz

Motto: Aus Freude am Glauben – In einer Gesellschaft, die extremen Fliehkräften ausgesetzt ist, zeigen Christen, dass Einheit möglich ist über alle Unterschiede hinweg. „Versöhnte Verschiedenheit“ ist nicht nur ein Programm für die Kirchen, sondern für die gesamte Gesellschaft.

Pressegespräch zum Berliner Fest der Kirchen auf der Dachterrasse des Park Inn am Alexanderplatz (ausführliche BU unter dem Fließtext).
04.09.2018

Veranstalter 
Ökumenischer Rat Berlin-Brandenburg mit 32 Mitgliedskirchen, die insgesamt ca. 1,8 Mio. Mitglieder in Berlin, Brandenburg und Vorpommern repräsentieren: evangelisch, katholisch, orthodox, anglikanisch, evangelisch-freikirchlich, pfingstlich-charismatisch

Programm

12 Uhr: Eröffnung

  • Streetfood, angeboten vom Internationalen Konvent Christlicher Gemeinden Berlin-Brandenburg
  • Bühnenprogramm mit Talk und Musik
  • Markt der Möglichkeiten: an über 100 Ständen präsentieren Gemeinden, Organisationen und Initiativen das spirituelle, kulturelle und soziale Engagement der Kirchen

18 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit:

  • Bischof Dr. Markus Dröge, Evang. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)
  • Erzbischof Dr. Heiner Koch, Erzbistum Berlin
  • Metropolit Augoustinos, Griechisch-Orthodoxe Kirche
  • Pastor Christoph Stiba, Generalsekretär der Baptisten in Deutschland

20 Uhr: Open Air Konzert mit Hillsong Church Berlin
22 Uhr: Ende

Inklusiv und barrierefrei:
Das gesamte Bühnenprogramm einschließlich Gottesdienst und Abschlusskonzert wird von Gebärdendolmetscherinnen übersetzt. Das Gottesdienstheft wird in Braille-Schrift und in Großdruck angeboten. Es gibt einen Begleitservice für blinde und sehbehinderte Menschen und für gehörlose Menschen. Das gesamte Fest wird rollstuhlgerecht eingerichtet.

Ökumenischer Gottesdienst auf DOMRADIO.DE:
Seit September 2018 ist das Programm von DOMRADIO.DE aus Köln auch in Berlin auf DAB+ zu empfangen. Zum Auftakt überträgt DOMRADIO.DE den Gottesdienst nicht nur live im Radio, sondern auch in Bild und Ton im Web-TV.

Bühnenprogramm:

  • 13:50: Interview riseforclimate
  • 14:03: Salvator Gospels
  • 14:30: Gebärdenchor der Berliner Gehörlosengemeinde
  • 14:55: Tanzperformance Kids 2 und Kids 1
  • 15:15: vergissmeinnicht „Poetry-Slam“
  • 15:30: Interview PLASTIKFREI
  • 15:35: Lichtenrader Gospelchor
  • 16:25: Interview zu Inklusion
  • 16:35: Patchwork
  • 16:45: Interview mit Propst Stäblein
  • 16:50: Patchwork
  • 17:35: Interview mit Erzbischof Koch
  • 17:45: Patchwork
  • 18:00: Ökumenischer Gottesdienst
  • 20:00: Konzert Hillsong

Kontakt (auch während des Festes selbst):
Hans-Joachim Ditz: 0151 53 68 36 10

BU zum Foto:
Pressegespräch zum Berliner Fest der Kirchen auf der Dachterrasse des Park Inn am Alexanderplatz. V.l.n.r.: Archimandrit Emmanuel Sfiatkos (Griech.-Orthodoxe Kirche), Vorsitzender des ÖRBB, Pastor Hendrik Kissel (Baptisten), Moderator Bühnenprogramm, Fides Dürr (Evang. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz), Franziska Grohmann g(Hillsong Church Berlin), Open Air-Abschlusskonzert.