Aber ich will Euch wiedersehen - Ökumenischer Segnungsgottesdienst zum Welt-Alzheimertag

Sie sind herzlich eingeladen zum virtuellen ökumenischen Segnungsgottesdienst "Aber ich will Euch wiedersehen" am Sonntag, 20. September 2020, 15 Uhr aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Den Gottesdienst für pflegende Angehörige, Menschen mit Demenz, Pflegekräfte und Ehrenamtliche veranstalten das Geistliche Zentrum für Menschen mit Demenz und deren Angehörige und die Alzheimer Gesellschaft Berlin.

07.09.2020

In diesem Jahr rückt die Frage nach sinnvollem Leben in Krankheit verstärkt in den Vordergrund. Für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Pflegenden ist das Leben unter Corona-Bedingungen eine Zeit mit zusätzlichen Herausforderungen. Maßnahmen, die schützen, bringen zugleich Einsamkeit. Selbstverständliche Begegnungen oder Berührungen dürfen nicht stattfinden. Menschen in Pflegeeinrichtungen bekommen weniger Besuch und verstehen nicht, warum. Einige sind von uns gegangen, ohne Abschied nehmen zu können. „Aber ich will euch wiedersehen.“ Dieses Wort Jesu aus dem Johannesevangelium mag uns Trost sein: die Zusage, einander wiederzusehen. In der aktuellen Situation leiden wir unter vielen Trennungen, „aber euer Schmerz wird in Freude verwandelt werden“.

Schon jetzt können Sie sich den Trailer zum Ökumenischen Segnungsgottesdienst ansehen: