3. Baby- und Kinder-Flohmarkt beim Känguru am 2. Juni 2018

Der Flohmarkt findet zu Gunsten des Familienprojektes „Känguru – hilft und begleitet“ statt. Das Familienangebot der Diakonie unterstützt Familien rund um die Geburt in belastenden Situationen durch das Engagement von ehrenamtlichen Familienpat*innen. Auf dem Flohmarkt stehen noch Tische zur Verfügung. Kosten: 5 €/m plus ein Kuchen.

08.05.2018

 

  • Wann:
    Am 2. Juni von 14.00 bis 17.00 Uhr
  • Wo:
    im Freiwilligenzentrum der Diakonie, Schönhauser Allee 141, 10437 Berlin

Neben Waffeln und Trödel sorgt ab 15.00 Uhr Philipp Dienstag von Blauohr Kindermusik für ein musikalisches Highlight.

>> Hier können Sie den Flyer zum Flohmarkt herunterladen.

Information unter:
Telefon: 030 44 03 08 262 oder
E-Mail: info@kaenguru-diakonie.de
>> Mehr über „Känguru – hilft und begleitet“

 

Über "Känguru - hilft und begleitet"
Känguru - hilft und begleitet ist ein Ehrenamtsprojekt der Diakonie. So wie das Känguru seinem Kind Schutz im Beutel bietet, wollen auch wir das Gefühl von Geborgenheit an Familien und Kinder weitergeben. Seit über elf Jahren engagieren sich ehrenamtliche Kängurus in Berlin und unterstützen Familien in den ersten Monaten nach der Geburt. Die ehrenamtlichen Familienpatinnen besuchen die Familien zu Hause und unterstützen sie in der neuen Lebenssituation emotional und praktisch.