26. Dezember 2020 – 2. Christtag

Wir freuen uns, dass die Kollekte am zweiten Weihnachtsfeiertag für die Arbeit in den evangelischen Kindertagesstätten bestimmt ist.    

24.12.2020

Evangelische Kindertagesstätten sind Orte, an denen sich Kinder sicher und geborgen fühlen sollen, an denen sie Gemeinschaft erleben und Bildungsanregungen erhalten, an denen sie ihre Talente entfalten und ihre Fragen stellen können. Diese Orte zu schaffen, dafür sorgen hunderte Träger in unserer Diakonie und Kirche mit ihren engagierten und qualifizierten Mitarbeiter*innen. In Ihren Einrichtungen sind alle Kinder willkommen, ungeachtet ihrer Herkunft, einer Behinderung oder ihrer Religion.

Dass auch die Kitas die Auswirkungen der Corona-Pandemie sehr deutlich zu spüren bekommen, betont Barbara Eschen, Direktorin des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz: „Die Kitas standen und stehen unter enormem Druck. Gerade im Lockdown wird deutlich, dass sich gesellschaftliche Fragen in den Kitas wie in einem Brennglas bündeln: Erwartungen des Arbeitsmarktes an zuverlässige Kinderbetreuung, Bildungs- und Unterstützungssystem sein gerade auch für besonders belastete Familien und gleichzeitig das Infektionsgeschehen nicht weiter antreiben.“ Konkret bedeutet das, dass Raumkonzepte und die pädagogische Konzeption an Hygienebestimmungen angepasst werden müssen, Vertretungspersonal eingesetzt werden muss, wo Fachkräfte aus Risikogruppen nicht arbeiten können, oder neue Kommunikationswege erprobt werden mit Kindern und Familien, die vorübergehend nicht in die Einrichtungen kommen können. Alle diese Bemühungen führen dazu, dass die Kitas lebenswerte Orte bleiben, an die die Kinder gern kommen.

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, eine gute Ausstattung der Kitas zu sichern und innovative pädagogische Projekte zu ermöglichen. Dafür danken wir Ihnen.

Informationen zu evangelischen Kindertagesstätten finden Sie unter: www.diakonie-portal.de/kindertagesstaetten

Informationen zu Spendenkonten und das Online-Tool der Landeskirche finden Sie unter: www.ekbo.de/spenden?landeskirchlicher-spendenaufruf-kopie-2/spende