Schule

„Ich hab gar keinen Bock mehr auf Schule! Man sitzt doch sowieso nur die meiste Zeit dumm rum und der Lehrer labert. Was soll ich denn da noch?“

„Oh ja, ich kann dich voll verstehen! Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das noch 4 Jahre so weiter geht …“

„4 Jahre? Du meinst wohl 1 Jahr! Dann ist die Schulpflicht doch vorbei und ich mach dann die Fliege!“

„Echt?! Daran hab ich ja noch gar nicht gedacht …“

„Ich denk daran, seit ich in der vierten Klasse von der Möglichkeit erfahren habe …“

Bernd* ist nachdenklich geworden nach diesem Gespräch. Die Schule schon nach der zehnten Klasse beenden? Er weiß natürlich, dass die Schulpflicht nur bis zur zehnten besteht, aber für ihn hieß Schule bisher immer Abi machen. An die andere Möglichkeit hatte er nie gedacht. Für seinen Freund scheint der Fall klar: Ausbildung und dann einen Job. Ob das auch etwas für ihn wäre?

Bei seinen Eltern will er das nicht ansprechen, die würden ihm das gleich wieder ausreden. Für seinen Vater ist Bildung wichtig, aber Bernd hat keinen Ehrgeiz und keine Motivation mehr für die Schule. Seine Freunde können zu dem Thema auch nichts sagen. Die haben ja auch keine Ahnung über die Möglichkeiten, die sich für ihn ergeben könnten.

Der Gedanke lässt ihn nicht mehr los, auch als er schon längst zu Hause ist. Wer könnte ihn beraten? Plötzlich kommt ihm eine Idee und er greift zum Hörer.

„Hallo, hier ist das Kinder- und Jugendtelefon!“

„Ähm … hallo …“

*alle Namen geändert

Weitere Probleme von Kindern und Jugendlichen nachlesen: