Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V. Ihr Partner in Sachsen, Berlin und Brandenburg

Die Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V. (Diakademie) mit ihren beiden Standorten in Berlin und Moritzburg ist nach QESplus zertifiziert und gemäß der „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung“ – AZAV anerkannt. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung in allen sozialen Arbeitsfeldern.

Die Diakademie ist Mitglied im EASPD, dem europäischen Dachverband der Dienstleistungsanbieter für Menschen mit Behinderung. Die Zusammenarbeit auf europäischer Ebene trägt mit dazu bei, dass der Bildungsträger mit seinen Kursangeboten zeitnah auf soziale Veränderungen und Herausforderungen reagieren kann.

Als lernendes Unternehmen pflegt die Diakademie auch den regelmäßigen Austausch mit Akteuren der sozialen Praxis wie Fachverbänden, Fachausschüssen der Liga und Ministerien, darüber hinaus auch mit wissenschaftlichen Einrichtungen wie Fachhochschulen und Universitäten. Mit ihren Fort- und Weiterbildungsangeboten ermöglicht sie Lernen als selbstverantwortlichen, persönlichkeitsentfaltenden und kompetenzorientierten Prozess. Durch regelmäßige Evaluation wird die Zufriedenheit der Kursteilnehmenden sowie Dozentinnen und Dozenten mit dem Lernen und Lehren überprüft.

96 diakonische Träger und Einrichtungen sind Mitglieder des eingetragenen Vereins.

Weitere Informationen finden Sie unter www.diakademie.de

 

Unsere Fortbildungen im Februar/März:

615/2019 "Grundlagen und Neuerungen beim Familiennachzug zu geflüchteten Menschen" am 15.02.2019

438/2019 "Das Rechtsdienstleistungsgesetz und die Grenzen der (Rechts) beratung in Migrations- und Flüchtlingsberatungsstellen" am 20.02.2019

011/2019 "Sexuelle Beratung und Begleitung für Menschen mit Beeinträchtigungen" am 25.02.-26.02.2019

517/2019 "Die Weisheit des Alters: Brennen ohne auszubrennen" am 25.02.-26.02.2019

 

516/2019 "Partizipation - Wie kann sie mit Kindern gelingen! am 28.02. - 01.03.2019

443/2019 "Geflüchtete Menschen mit Behinderungen - Zuigang zu Leistungen der Eingliederungshilfe, SGB IX, Pflegeleistungen" am 01.03.2019

019/2019 "Abgrenzung von Eingliederungshilfe und Pflege in Zeiten des BTHG" am 06.03.2019

508/2019 "Blau und Rosa sind für alle da! Geschlechterbewusstes Handeln in der frühkindlichen Bildung" am 06.03. - 07.03.2019

074/2019 "Hygiene in der Altenpflege: Der Spagat zwischen Theorie und Praxis" am 07.03.2019

512/2019 "Qualifizierte Anleitung von Praktikant*innen und Qereinsteiger*innen (Beginn am 08.03.19)

520/2019 "Schwierigen Elterngesprächen gelassner begegnen" am 14.03.-15.03.19

296/2019 "Der Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz: Inhalte, Konsequenzen für die Pflegeeinrichtungen und Anforderungen an die soziale Betreuung" am 15.03.2019

579/2019 "Grundlagen der AVR DWBO in der betrieblichen Praxis (Teil1) am 18.03.2019

594/2019 "Arbeit im Team gestalten" am 19.03.2019

078/2019 "Personenzentrierte Begleitung in der Praxis" am 26.03.2019

349/2019 "Auf Du und Du mit dem MDK - Argumentieren im fachlichen Dialog mit den Gutachter/innen" am 27.03.2019

178/2019 "Bewegung und künstlerische Aktivitäten im Umgang mit alten Menschen" am 298.03.2019

530/2019 "Und plötzliche Leitung... "Crashkurs für neue Kita-Leitungen" (Beginn am 27.03.2019)

509/2019 "Resilienz - mit der Krise wachsen" am 28./29.03.2019

084/2019 "Einführung in das Asylgesetz und angrenzende Gebiete des Flüchtlingsschutzes" (Update und Vertiefung für Fortgeschrittene) am 29.03.2019