Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V. Ihr Partner in Sachsen, Berlin und Brandenburg

Die Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V. (Diakademie) mit ihren beiden Standorten in Berlin und Moritzburg ist nach QESplus zertifiziert und gemäß der „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung“ – AZAV anerkannt. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung in allen sozialen Arbeitsfeldern.

Die Diakademie ist Mitglied im EASPD, dem europäischen Dachverband der Dienstleistungsanbieter für Menschen mit Behinderung. Die Zusammenarbeit auf europäischer Ebene trägt mit dazu bei, dass der Bildungsträger mit seinen Kursangeboten zeitnah auf soziale Veränderungen und Herausforderungen reagieren kann.

Als lernendes Unternehmen pflegt die Diakademie auch den regelmäßigen Austausch mit Akteuren der sozialen Praxis wie Fachverbänden, Fachausschüssen der Liga und Ministerien, darüber hinaus auch mit wissenschaftlichen Einrichtungen wie Fachhochschulen und Universitäten. Mit ihren Fort- und Weiterbildungsangeboten ermöglicht sie Lernen als selbstverantwortlichen, persönlichkeitsentfaltenden und kompetenzorientierten Prozess. Durch regelmäßige Evaluation wird die Zufriedenheit der Kursteilnehmenden sowie Dozentinnen und Dozenten mit dem Lernen und Lehren überprüft.

96 diakonische Träger und Einrichtungen sind Mitglieder des eingetragenen Vereins.

Weitere Informationen finden Sie unter www.diakademie.de