Das Leitbild - Landesverband

Das Leitbild des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.
Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann,
der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist.
[1.Petrus 3,15]

I. Grundsätze unserer Arbeit 
Deine Sache aber ist es, für Recht zu sorgen. Tritt für alle ein, die sich selbst nicht helfen können. Nimm die Armen und Schwachen in Schutz. 
[Sprüche 31,8]

Wir leisten unseren Beitrag dazu, dass unsere Mitglieder mit ihrer Arbeit Zeugnis geben von der Liebe und Barmherzigkeit Gottes in dieser Welt.

Wir verstehen uns als Anwalt für alle Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Alter, für Kinder und Familien, für Flüchtlinge, Kranke und Pflegebedürftige. Unsere besondere Hilfe gilt allen Menschen in seelischer und sozialer Not, unabhängig von ihrer konfessionellen, religiösen oder kulturellen Zugehörigkeit oder der sexuellen Identität.

Wir sehen den Menschen als Ebenbild Gottes und damit jeden und jede als einzigartiges Wesen, dessen Würde zu achten ist.

Wir machen Menschen Mut, sich haupt- und ehrenamtlich in diakonischen Arbeitsfeldern zu engagieren und sich auch mit den biblischen und theologischen Grundlagen unserer Arbeit auseinander zu setzen.

II. Wir sind eine lernende Organisation 
Gott ist Liebe. Wer in der Liebe lebt, der lebt in Gott, und Gott in ihm.
[1.Johannes 4,16b]

Wir sind ein sozialer Dienstleister, der wirtschaftlich arbeitet und sich seiner vielfältigen dezentralen Ressourcen und Kompetenzen bedient. Wir begegnen den aus gesellschaftlichen Veränderungen erwachsenen Anforderungen mit Flexibilität, Zusammenarbeit und gemeinsamem Lernen. 
Die diakonischen Grundwerte - Barmherzigkeit, Gerechtigkeit, Liebe und Vertrauen - bilden die Basis.

III. Kundenorientiertes Miteinander 
Alles ist erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist erlaubt, aber nicht alles baut auf. Niemand suche das seine, sondern was dem andern dient.
[1.Korinther 10,23-24]

Partnerschaftliches Miteinander und Respekt zeichnen unser Verhalten gegenüber allen aus, die unsere Dienste in Anspruch nehmen. Für uns ist jeder ein Kunde, der mit uns Kontakt aufnimmt oder unserer Hilfe bedarf.

Unser Leistungsangebot sowie die Strukturen und Inhalte unserer Arbeitsbereiche stellen wir nach außen und innen transparent dar. Wir beraten fachlich kompetent und umfassend, immer mit Blick auf den ganzen Menschen. In diesem Sinne sehen wir uns auch innerhalb des DWBO als Partnerinnen und Partner. Unser Ziel ist die Zufriedenheit aller Ratsuchenden und unserer Mitglieder.

IV. Unser Miteinander als Mitarbeitende im Diakonischen Werk 
Fördert euch gegenseitig, jeder mit der Gabe, die Gott ihm geschenkt hat. Dann seid ihr gute Verwalter der reichen Gaben Gottes.
[1.Petrus 4,10]

Wir übernehmen als Mitarbeitende des Diakonischen Werkes Verantwortung für unsere Arbeit und die Arbeitsatmosphäre und professionalisieren kontinuierlich unsere Leistung. Wir arbeiten konstruktiv und lösungsorientiert zusammen und zeigen einander Respekt.

Wir erwarten voneinander Wertschätzung und Anerkennung unserer Arbeit. Fehler, Probleme und Konflikte werden offen angesprochen und ernst genommen. Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein und Zufriedenheit der Mitarbeitenden werden durch gemeinsame Zielvereinbarungen und Fortbildungen gewährleistet.

Das Leitbild als PDF zum Download 

Berlin, den 10.06.2009