Satt ist nicht genug! Zukunft braucht gesunde Ernährung

 

"Satt ist nicht genug!" lautet das Motto der 56. - 58. Aktion von "Brot für die Welt".  

Für eine gute körperliche und geistige Entwicklung sind die richtigen Nährstoffe wie Zink, Eisen, Jod und Vitamine unerlässlich. Zwei Milliarden Menschen fehlen die für ein gesundes Leben wichtigen Nährstoffe. Erwachsene sind daher anfällig für Krankheiten und Kinder bleiben im Wachstum zurück.

In diesem Jahr beginnt am 1. Advent die 58. Aktion: Zukunft braucht gesunde Ernährung – auf dem Land und in der Stadt.

Als Christen und Christinnen glauben wir, dass die reichen Gaben der Schöpfung gerecht verteilt und gleichermaßen zugänglich sein sollten.

 

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst sagt:

  • Ernährung muss vielfältig, gesund und bezahlbar sein.
  • Bäuerliche Landwirtschaft kann für eine ausgewogene und gesunde Ernährung sorgen.
  • Wenn Frauen unterstützt werden, ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung aller möglich.
  • Eine vielfältige und qualitativ ausgewogene Ernährung muss in Einklang mit der Bewahrung der Schöpfung stehen

Hier erhalten Sie weitere Informationen, Adachten und Anregungen zur Arbeit in der Gemeinde zur 58. Aktion von Brot für die Welt.

Wir kommen auch gerne bei Ihnen in der Gemeinde vorbei und stellen Projekte und unsere Arbeit vor.