Aktuelles

Hier finden Sie Aktuelles aus dem Verband Evangelischer Krankenhäuser und stationärer Pflegeeinrichtungen (VEKP).

Unter dem Motto Alles wirkliche Leben ist Begegnung haben sich evangelische Krankenhäuser und stationäre Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg im Jahr 2019 erneut auf den Weg gemacht, eine interessante Veranstaltungsreihe für Sie zu organisieren. Informationstage und -abende, Pflegekurse, Akademietage und Patientenforen, Vorträge, Aktions- und Gesundheitstage, Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen werden in der Vergangenheit häufig artikulierte Wünsche aufgreifen und Themen verständlich darstellen. Mit dem Jahresüberblick können Sie sich über die für das gesamte Jahr geplanten Veranstaltungen informieren.
Unter der Überschrift "Diese 18 Kliniken führen schwere Operationen zu selten durch", behauptete der rbb am 03. Juni 2019, dass Krankenhäuser aus finanziellen Überlegungen Patienten gefährden. In einer interaktiven Karte wurden die Krankenhäuser dargestellt, die nach Meinung des rbb solch eine Praxis ausüben. Darunter waren auch diakonische Krankenhäuser. Der Landesverband der Diakonie und der Verband Evangelischer Krankenhäuser und stationärer Pflegeeinrichtungen (VEKP) weisen den Vorwurf zurück, da die Berichterstattung undifferenziert und einseitig sei.
In den Krankenhäusern der Diakonie gibt es eine Vielzahl von Initiativen zur Sicherung und Verbesserung der Hygiene. Teil 23 der Serie stellt eine weitere Initiative des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau vor.
Der "Aktionstag Saubere Hände" findet jährlich im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow statt. Mitarbeitende, Patienten und Besucher werden für die Handhygiene sensibilisiert.
Auf der 30. Mitgliederversammlung der Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg (LKB) am 21. Mai 2019 kam es, erstmalig in einem Wahlverfahren nach neuer LKB- Satzung, zur Wahl und Konstituierung eines neuen Vorstandes.
Unter dem Motto Alles wirkliche Leben ist Begegnung haben sich evangelische Krankenhäuser und stationäre Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg im Jahr 2019 erneut auf den Weg gemacht, eine interessante Veranstaltungsreihe für Sie zu organisieren. Informationstage und -abende, Pflegekurse, Akademietage und Patientenforen, Vorträge, Aktions- und Gesundheitstage, Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen werden in der Vergangenheit häufig artikulierte Wünsche aufgreifen und Themen verständlich darstellen. Mit dem Jahresüberblick können Sie sich über die für das gesamte Jahr geplanten Veranstaltungen informieren.
Unter dem Motto Alles wirkliche Leben ist Begegnung haben sich evangelische Krankenhäuser und stationäre Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg im Jahr 2019 erneut auf den Weg gemacht, eine interessante Veranstaltungsreihe für Sie zu organisieren. Informationstage und -abende, Pflegekurse, Akademietage und Patientenforen, Vorträge, Aktions- und Gesundheitstage, Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen werden in der Vergangenheit häufig artikulierte Wünsche aufgreifen und Themen verständlich darstellen. Mit dem Jahresüberblick können Sie sich über die für das gesamte Jahr geplanten Veranstaltungen informieren.
Willkommen zu den öffentlichen Veranstaltungen 2019 in den Mitgliedseinrichtungen des VEKP
Unter dem Motto Alles wirkliche Leben ist Begegnung haben sich evangelische Krankenhäuser und stationäre Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg im Jahr 2018 erneut auf den Weg gemacht, eine interessante Veranstaltungsreihe für Sie zu organisieren. Informationstage und -abende, Pflegekurse, Akademietage und Patientenforen, Vorträge, Aktions- und Gesundheitstage, Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen werden in der Vergangenheit häufig artikulierte Wünsche aufgreifen und Themen verständlich darstellen. Mit dem Jahresüberblick sowie den Ergänzungen können Sie sich über die für das gesamte Jahr geplanten Veranstaltungen informieren.
Unter dem Motto Alles wirkliche Leben ist Begegnung haben sich evangelische Krankenhäuser und stationäre Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg im Jahr 2018 erneut auf den Weg gemacht, eine interessante Veranstaltungsreihe für Sie zu organisieren. Informationstage und -abende, Pflegekurse, Akademietage und Patientenforen, Vorträge, Aktions- und Gesundheitstage, Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen werden in der Vergangenheit häufig artikulierte Wünsche aufgreifen und Themen verständlich darstellen. Mit dem Jahresüberblick sowie den Ergänzungen können Sie sich über die für das gesamte Jahr geplanten Veranstaltungen informieren.