Begleitende Grafik zu Kita evangelisch

KITA evangelisch!

KITA evangelisch!

In evangelischen Kindertagesstätten gehört Religionspädagogik selbstverständlich zum Alltag.
Das Leitbild der Einrichtungen ist geprägt vom christlichen Menschenbild, das sich als roter Faden durch das ganze Kita-Leben zieht. Mit „KITA evangelisch!“ wollen wir uns gemeinsam auf die Suche machen, was das Besondere, das Evangelische an evangelischen Kindertagesstätten in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist.

Das Projekt „KITA evangelisch!“ richtet sich an pädagogische Fachkräfte in evangelischen Kindertagesstätten und bietet ihnen Unterstützung in Form von Fortbildung zu Themen religiöser Bildung. Dazu werden im gesamten Gebiet der Landeskirche Projektstandorte aus einer oder mehreren Kindertagesstätten gebildet, an denen Veranstaltungen stattfinden werden. Das Angebot vor Ort wird gemeinsam mit den Beteiligten entwickelt, damit es bestmöglich an die Wünsche und Bedarfe am Standort angepasst ist.

Nach Möglichkeit sollen neben den Mitarbeitenden aus den Kitas auch andere Personen einbezogen werden, die in den Kirchengemeinden haupt- oder ehrenamtlich in der religionspädagogischen Arbeit mit Kindern tätig sind. Durch den Austausch innerhalb der Gemeinde und zwischen den nah beieinanderliegenden Kitas können Netzwerke weiterentwickelt werden und neue Kooperationen entstehen.

Alle evangelischen Kindertagesstätten im Bereich der Landeskirche können sich um die Teilnahme an „KITA evangelisch!“ bewerben. Informationen zur Anmeldung sowie der Bewerbungsbogen stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Sie können sich als Trainer*in für die Projektkitas ausbilden lassen, sofern Sie über religionspädagogische Vorkenntnisse verfügen und Freude daran haben, sich in Kita-Teams mit Fragen religiöser Bildung auseinanderzusetzen. Einen entsprechenden Zertifikatskurs bieten wir in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Berlin ab Januar 2017 an. Informationen zum Kurs finden Sie im Downloadbereich.