Aktuelles

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen der Mitglieder des Verbands Evangelische Tageseinrichtungen für Kinder Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (VETK).

Das BERLINER KITABÜNDNIS hat anlässlich der Koalitionsverhandlungen der Verhandlungsgruppe Jugend zum Koalitionsvertrag viele Kitaleitungs-Fächer aus Postkarten überreicht, die verdeutlichen, warum Kitaleitung eine Schlüsselposition für die qualitätsvolle pädagogische Arbeit in einer Kindertagesstätte ist.
Einrichtung einer Vernetzungsstelle im VETK zur fachlichen Begleitung der Berliner Modellkitas für Integration und Inklusion von Kindern aus Familien mit Fluchterfahrung
Auf einer Kundgebung vor dem Landtag in Potsdam trommelten Brandenburger Kita-Kinder gemeinsam mit Erzieherinnen und Erziehern und Eltern. Unter dem Motto „Versprochen ist versprochen“ forderten sie gemeinsam mit der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege Brandenburg und dem Städte- und Gemeindebund, dass die zusätzlichen 58 Millionen Euro aus dem Bundesbetreuungsgeld auch tatsächlich für die Kindertagesbetreuung verwendet werden.
Unter dem Motto „Versprochen ist versprochen“ werden am 14. September um 11 Uhr Kinder und Erzieherinnen und Erzieher aus Brandenburger Kitas dem Brandenburgischen Finanzminister Christian Görke ihre Meinung sagen: Die durch die Abschaffung des Betreuungsgeldes zusätzlichen 58 Millionen Euro müssen in die Qualität der Kitas investiert werden.
Unter diesem Motto lädt der VETK herzlich ein zum Fachtag am 5. Oktober 2016 mit der Kreativpädagogin Dorothee Jacobs im Ev. Zentrum der EKBO.
Mit einer Broschüre zum Thema bietet das Projekt "ElternStärken" als Herausgeber eine Praxishilfe zum Umgang mit Eltern an, die sich dem rechtsextremen Spektrum zurechnen.
Die Aufgaben der Kitaleitungen sind in den vergangenen Jahren noch umfangreicher, vielfältiger und anspruchsvoller geworden: von der Organisation des Betriebs über die Qualitätsentwicklung bis zur Personalführung, von der konzeptionellen Weiterentwicklung des Bildungsangebots über die Zusammenarbeit mit den Familien bis zur Kooperation im Sozialraum. Die Liste der Anforderungen und Erwartungen wächst kontinuierlich, ohne dass die dafür notwendigen zeitlichen Ressourcen entsprechend verbessert werden.
Fördermittel für Projekte zum Thema Kinderschutz in der Jugend- und Flüchtlingshilfe
Für das auf zwei Jahre angelegte VETK-Projekt „Religiöse Bildung in Kindertagesstätten“ ist der Startschuss gefallen.