Drei Mädchen vom Mädchentreff Zimtzicken auf einem Spielplatz haben viel Spaß

Jugend- und Sozialarbeit

Evangelische Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit und Jugendberufshilfe richten sich an junge Menschen mit massiven Problemen oder schlechter schulischer und beruflicher Qualifikation. Häufig liegt das an deren Familienverhältnissen und ihrem Wohnumfeld. Die Angebote von 24 Einrichtungen evangelischer Träger der Jugendsozialarbeit, der Jugendberufshilfe, der Schulsozialarbeit und des Streetwork in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz mindern diese Probleme und fördern die soziale Integration.

In schulbezogener Jugendsozialarbeit bekommen Schüler und Schülerinnen sozialpädagogische Hilfe in schulischen und familiären Angelegenheiten.
Die Straßensozialarbeit unterstützt junge Menschen, deren Lebensmittelpunkt auf Straßen und öffentlichen Plätzen ist.

 

Jugendberufshilfe

 

Zahlreiche Angebote und Maßnahmen der Jugendberufshilfe unterstützen beim Übergang von der Schule in den Beruf und bei der Berufsausbildung. Es werden beruflichen Fähig- und Fertigkeiten mit sozialpädagogischer Begleitung vermittelt und es gibt vielfältige Unterstützung, z. B. beim Nachholen von Schulabschlüssen, der Berufsorientierung, -vorbereitung und -ausbildung.

 

Migrationshilfe